Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Autorität
Beiträge: 1179
Registriert: 31.10.2016

https://www.n-tv.de/ratgeber/Scholz-bittet-Klein-Anleger-zur-Kasse-article21329139.html

 

Soviel zu der gewünschten privaten Vorsorge fürs Alter...

0 Likes
2 ANTWORTEN 2

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 45
Registriert: 21.12.2016

Ist das denn schon durch? Aus meiner Sicht ist es weiterhin nur ein Plan von Scholz. Wer weiß, ob er bis dann noch im Amt ist.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 2523
Registriert: 21.07.2017

Einen aufschlussreichen Artikel zum Thema gab es schon letzte Woche im HB.

 

Durch ist das noch nicht, könnte aber als symbolisches Mini-Prestigeprojekt durchgehen. Auf 10 Mio. "mehr oder weniger" Klein-Aktionäre in D kommen rund 50 Mio. Wahlberechtigte, deren undifferenziertes Neidpotential in gewissem Umfang spielbar ist, wie in F schon 2012 zur Beruhigung der Massen geschehen:

 

Und sehet, wir nehmen von den Reichen und geben es den Armen. *)

 

Ein Finanzministerium hat mit der Zielgruppe "private Aktionäre" auch deshalb leichtes Spiel, weil von den vernachlässigbaren Einwänden weniger Aktionärsvertretungen abgesehen kaum ernstzunehmende Lobbyaktivitäten zu befürchten sind.

 

Persönlich finde ich eine 2-promillige Transaktionssteuer sowohl als Einnahmeposten auf der einen als auch als Kostenfaktor auf der anderen Seite vernachlässigenswert. Aber Wertpapiere mit zweierlei Maß zu messen geht einfach nicht.

 

*) frei nach Lukas 12, 15; bitte nicht als religiöse Verunglimpfung verstehen, sondern als Beispiel, wie christliche Werte politisch missbraucht werden können.

0 Likes
Antworten