Community

Antworten
Highlighted
vibou
Enthusiast
Beiträge: 255
Registriert: 30.09.2014
Nachricht 1 von 9 (493 Ansichten)

Risiko-Level in der Depotübersicht

Seit ein paar Tage sehe ich, dass das Risiko-Level meiner Depots von B (ausgewogen) auf C (offensiv) geändert wurde. Ich finde nicht, dass sich an meiner Anlagestrategie etwas geändert hätte, nur weil der Crash gerade wütet. Wer möchte was dazu sagen?

Antworten
0 Likes
Highlighted
Hawkwind
Enthusiast
Beiträge: 479
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 2 von 9 (487 Ansichten)

Betreff: Risiko-Level in der Depotübersicht

Bei mir: keine Änderung (B)

 

Bei meinem Vater: von B auf C.

 

Ich vermute mal, dass dies mit den (zu frühen) Nachkäufen vom 09.03. zusammenhängt.

Antworten
0 Likes
Highlighted
schmucki
Enthusiast
Beiträge: 345
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 3 von 9 (411 Ansichten)

Betreff: Risiko-Level in der Depotübersicht

@vibou 

 

Das "Risiko-Level" passt sich immer automatisch der aktuellen Marktlage und den Werten im Depot an. Das ist völlig normal, passiert auch an "normalen Tagen" außerhalb der "Krise". Dazu gibt es nichts zu sagen und man kann es auch nicht. Entweder einfach damit leben und es "aussitzen", oder Inhalte im Depot ändern (Wertpapierwechsel, Verkauf, ...).

Antworten
0 Likes
Highlighted
vibou
Enthusiast
Beiträge: 255
Registriert: 30.09.2014
Nachricht 4 von 9 (386 Ansichten)

Betreff: Risiko-Level in der Depotübersicht

@schmucki   hat geschrieben: [...]das "Risiko-Level" passt sich immer automatisch der aktuellen Marktlage[...] Das beruhigt mich, weil ein C will ich da dauerhaft nicht sehen.

[...]Entweder einfach damit leben und es "aussitzen", [...]

Ich wähle 'Aussitzen' wie immer in Crash-Situationen.

 

 

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
juvol
Enthusiast
Beiträge: 644
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 5 von 9 (382 Ansichten)

Betreff: Risiko-Level in der Depotübersicht

Dieser Risiko-Level ist allerhöchstens eine Spielerei.

In meinem Depot werden hochspekulative Anleihen als sicher bewertet, nur weil sie unter Anleihen laufen. 

Wenn das bei Aktien nach der Chance/Risiko Bewertung in der Aktienübersicht läuft, dann hätte ich dazu sowieso in den meisten Fällen eine andere Einschätzung.

Meinen Risiko-Level muss ich als Aktionär selber festlegen und kennen, wenn alle dazu die gleiche Einschätzung hätten, würde es gar keinen Handel geben.

Antworten
0 Likes
Highlighted
schmucki
Enthusiast
Beiträge: 345
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 6 von 9 (371 Ansichten)

Betreff: Risiko-Level in der Depotübersicht

@vibou 

Ich wähle auch "aussitzen". Bei mir ist es von "B" auf "D" gefallen. Man darf sich nicht verirren lassen, denn die Kurse werden sich ganz sicher wieder erholen. Natürlich habe ich keine Glaskugel, aber ähnliche Erfahrungen haben es meistens gezeigt.

Antworten
0 Likes
Highlighted
vibou
Enthusiast
Beiträge: 255
Registriert: 30.09.2014
Nachricht 7 von 9 (331 Ansichten)

Betreff: Risiko-Level in der Depotübersicht

@juvol   [...]Meinen Risiko-Level muss ich als Aktionär selber festlegen und kennen, [...]

Ja, ich erinnere mich. Das geschieht beim Eröffnen eines Depots. Das kann man auch nachträglich anpassen.

Antworten
0 Likes
Highlighted
schmucki
Enthusiast
Beiträge: 345
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 8 von 9 (312 Ansichten)

Betreff: Risiko-Level in der Depotübersicht

[ Bearbeitet ]

@vibou 

Beim Eröffnen eines Depost legt man die Risikoklasse fest (1-6). Diese von einem selber festgelegte Risikoklasse hat nichts mit dem Risiko-Level (A-E) zu tun.

 

Die Risikoklasse besagt, mit welchen Papieren und welchem Risiko man handeln darf und zugelassen ist

 

Das Risiko-Level besagt, in welchem Risiko sich sich das Portfolio befindet.

 

Beide Werte sind unabhängig voneinander und haben nichts miteinander zu tun.

Antworten
0 Likes
Highlighted
vibou
Enthusiast
Beiträge: 255
Registriert: 30.09.2014
Nachricht 9 von 9 (263 Ansichten)

Betreff: Risiko-Level in der Depotübersicht

@schmucki   hat den Unterschied zw. Risikoklasse und Risiko-Level erklährt. Besser geht es nicht. Danke.