Community

Antworten
thz0606
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 7
Registriert: 16.05.2017
Nachricht 1 von 3 (175 Ansichten)

Auswertungen unter Android und iOS

[ Bearbeitet ]

Wie auch schon in der Android-App funktioniert leider auch unter der iOS-App die Auswertefunktion in der App nicht.

 

Unter Meine Finanzen in die Rubrik Auswertungen gegangen und siehe da, ein leerer Kreis sowohl für die Einnahmen als auch Ausgaben. Wechsle ich zu "aktueller Monat" funktioniert es wie gewohnt. Sowohl für "letzter monat", "letzte 3 Monate", "letzte 6 Monate", ... sowie auch für einen Eigenen Zeitraum funktioniert die Auswertung nicht ! Ich habe diesbezüglich mehrfach den Kundenservice aufgesucht und mir wurde mitgeteilt, dass das Problem nicht nachstellbar sei und man mir nicht helfen könne.

 

Hat denn hier sonst wirklich keiner dieses Problem? Dann wäre es schön, wenn man sich seitens Consorsbank an einer Problemlösung meines Problems versucht. Für meinen Teil werde ich mir dies jedenfalls nicht mehr lange anschauen und denke schon über einen Wechsel zur anderen Bank o.ä. nach.

Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2527
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 2 von 3 (157 Ansichten)

Betreff: Auswertungen unter Android und iOS

@thz0606

Auf meinem Android-Handy funktioniert die Auswertung problemlos. Es werden zu den verschiedenen Zeiträumen immer Daten angezeigt. Voraussetzung, um die Auswertungen zu Nutzen, könnte sein, dass der Finanzplaner aktiviert wurde.

Antworten
0 Likes
thz0606
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 7
Registriert: 16.05.2017
Nachricht 3 von 3 (121 Ansichten)

Betreff: Auswertungen unter Android und iOS

Der Finanzplaner ist aktiviert und am PC funktioniert auch alles.

Mit den selben Login-Daten in der Android oder iOS-App eingeloggt funktioniert es nicht mehr.

 

Ich finde es traurig, dass die Consorsbank dem nicht weiter nachgeht und man von mir alle Screenshots etc. eingefordert hat und es nicht nachstellen kann.

 

Irgendein Problem muss es da ja offensichtlich geben und es sollte im Interesse des App-Erstellers sein, dieses auch lösen zu können.

Antworten
0 Likes