Welche Daten benötigt mein HBCI-Zahlungsverkehrsprogramm?

gestartet von am ‎29.04.2015 11:20 (8.026 Ansichten)

Für den Abruf von Konten- oder Depotinformationen benötigen Sie lediglich Ihre PIN. Für eine SEPA Einzelüberweisung benötigen Sie neben Ihrer PIN zusätzlich Ihren TAN-Generator. Wählen Sie hier bitte den Modus „APPLI 2“ aus und geben anschließend, anstelle der sechs Striche, die letzten sechs Ziffern des Zielkontos ein. Sollte das Zielkonto hierbei kürzer als 6 Ziffern sein, so müssen diese fehlenden Ziffern mit führenden Nullen aufgefüllt werden. Für das Zielkonto 123 würde somit der einzugebende APPLI-2 Wert 000123 lauten. Das mobile TAN-Verfahren wird von HBCI derzeit nicht unterstützt.

 

Sollten Sie dennoch Probleme oder weiterführende Fragen haben, können Sie unsere Hotline in den Zeiten Mo-So: 07:00 bis 22:30 Uhr unter der folgenden Rufnummer erreichen: 0911 - 369 30 00 und lassen sich dann in den technischen Support verbinden. Der technische Support steht Ihnen Mo.-Fr. von 08:00 bis 19:00 Uhr zur Verfügung.