Ihre Ideen. Ihre Bank.

Apple Pay Einführung

Status: Idee live!
von am ‎10.05.2016 17:10 - zuletzt bearbeitet am ‎10.05.2016 18:32  von

Hallo,

haben Sie Pläne, Apple Pay zu unterstützen? Das wäre mal wirklich innovativ!

 

Viele Grüße,

Ortwin

Status: Idee live!
Kommentare
von
am ‎14.05.2016 18:25
Jetzt nach einem Jahr leider immer noch kein Apple Pay.
von
am ‎31.05.2016 15:03
Status geändert in: Zur Diskussion
 
von
am ‎16.06.2016 18:33

Ich würde auch gerne mal wissen, ob es schon Verhandlungen mit Apple gibt, um Apple-Pay auch in Deutschland einzuführen.

Soweit ich das verstanden habe wird es Apple-Pay bald in Frankreich geben..?

Ich bin gespannt... Smiley (fröhlich)

Länder mit Apple-Pay

von
am ‎07.07.2016 13:37

+1

von
am ‎18.07.2016 07:46

Ich kann mich dem nur anschließen! Ich wäre sogar bereit eine eine Nutzungsgebühr zu zahlen. 

 

Wäre es vielleicht möglich, dass man von der Consorsbank eine auf Frankreich registrierte Kreditkarte bekommt? Dann könnte man sie ja in Apple Wallet hinterlegen und somit für Apple Pay in Deutschland nutzen. 

von
am ‎18.07.2016 07:48

 Ansonsten hilft es vielleicht bis dahin einfach diese Petition zu unterstützten:

 

https://www.change.org/p/bundesverband-deutscher-banken-apple-pay-in-deutschland?tk=4ZVVAFr6PRznuvKY...

von
am ‎15.08.2016 08:50

ich glaube ernsthaft, dass sich die consorsbank als erster ApplePay Anbieter in Deutschland ein Alleinstellungsmerkmal aneignen könnte, das einen direkten und sofortigen Einfluss auf die Neukundengewinnung im Altersbereich von 18-40 Jahren hat. Warum nur wollen die Banken unbedingt ihr eigenes Süppchen brauen? Wegen der par Prozente? Weil sie Angst haben an Einfluss zu verlieren? Die technikbegeisterten Nerds werden früher oder später auf Kreditkarten aus Frankreich umschwenken um in Deutschland kontaktlos, sicher und pseudonymisiert zu bezahlen. Es wäre schade hier eine so niedrige hängende Frucht einfach verfaulen zu lassen!

 

 

@ksadhfkshdfuhd Falls sich eine Möglichkeit ergeben sollte, eine Französische Kreditkarte zu nutzen, würde ich mich über eine kurze Info sehr freuen. Habe schon versucht über eine fr. AppleID die boon-App zu laden, aber es gibt sie noch nicht im Store. Sollte die genauso funktionieren, wie in der UK wäre das vermutlich die einfachste Möglichkeit den Service auch in Deutschland und ohne Wechselgebühr zu nutzen. Auf http://www.apple.com/fr/apple-pay/ steht bisher leider nur "in Kürze".  Dann leider ohne die consorsbank im Hintergrund, aber hier gilt wohl; wer zuerst kommt, bekommt die Kunden.

von
am ‎22.12.2016 13:00

+1

von
am ‎23.03.2017 12:32
Status geändert in: Idee in Prüfung

Hallo @ortwin,

 

vielen Dank für Ihre Anregung!

Gerne haben wir diesbezüglich mit unseren Produktmanagern gesprochen. Derzeit gibt es jedoch noch keine Ankündigungen seitens Apple für einen deutschen Markteintritt. Eine Prüfung  dieses Vorschlages ist daher aktuell noch nicht möglich.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Christina

Community Moderator

von
am ‎25.06.2017 16:40

Ist es nicht ein wenig spät, sich erst über Apple Pay Gedanken zu machen, wenn das Produkt hierzulande auf dem Markt ist?

Wäre doch auch für das Marketing sehr förderlich, wenn Apple das Logo der Consorsbank auf seinen Präsentationsfolien und auf der Webseite präsentiert als Initialbank für Apple Pay in Deutschland..

 

Der Mutterkonzern in Frankreich unterstützt den Dienst meines Wissens nach auch nicht, obwohl dort Apple Pay verfügbar ist. Ist die Consorsbank an dieser Stelle unabhängig?