Community

Antworten
johnny1909
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2015
Nachricht 1 von 3 (1.107 Ansichten)

vPay Karte gelegentlich nicht akzeptiert

hallo,

 

ich hatte bereits ein paar mal das problem, dass ich mit meiner vpay karte nicht bargeldlos zahlen konte!

kann es sein, dass manche händler/geräte die karte nicht akzeptieren?

oder liegt es am guthaben auf dem konto?

gibt es da ein gewisses limit, wieviel guthaben noch auf dem dem konto sein muss, dass bargeldlos bezahlt werden kann?

ich habe derzeit kein dispo-kredit auf meinem konto, aber das eigentliche guthaben hätte jeweils für die zahlung ausreichen müssen....

(oder werden zukünftige abbuchungen bereits mit einberechnet?)

Antworten
0 Likes
Fassbrause
Enthusiast
Beiträge: 278
Registriert: 12.11.2014
Nachricht 2 von 3 (1.099 Ansichten)

Betreff: vPay Karte gelegentlich nicht akzeptiert

[ Bearbeitet ]

Es kann natürlich sein, dass bestimmte vorgemerkte Umsätze das Konto ins Minus ziehen und daher keine Transaktion möglich ist. Auch was noch nicht im Onlinebanking steht, kann Einfluss haben.

Es gibt inzwischen Anbieter, die damit werben, dass die Umsätze mit ihrer Prepaidkarte beinahe in Echtzeit in der App auftauchen – Consors wird sicher irgendwann nachziehen, denke ich mal, in der Zwischenzeit muss man halt den Überblick wahren und das Konto nicht immer bei plus minus 0 führen.

 

Haben Sie Belege für die abgebrochenen Transaktionen erhalten? Ggf. steht da ein Grund. Und die Fehlercodes, die am Terminal angezeigt werden, kann man beispielsweise hier nachschlagen: http://www.rowe-cash.de/images/pdf/fehlercodes.pdf 

Das ist in Deutschland schon gut, dass die Terminals vergleichsweise geschwätzig sind. In Großbritannien wird oft nur "Declined" angezeigt und man steht dumm da (da habe ich das Problem aber eher gelegentlich/bei bestimmten Händlern mit der Visa-Debit-Karte trotz positiven Kontostands, also immer Bargeld dabeihaben). 

 

Ach ja: Dispo beantragen und handlungsfähig sein. Würde ich immer so machen bei einem Hauptkonto. Auch wenn man den Dispo nicht unbedingt nutzen will, aber man weiß nie, vielleicht ist man mal zwei Wochen in Urlaub und nutzt da nur seine Kreditkarte mit separatem Kreditkartenkonto und dann kommt man nach Hause und Lastschriften sind geplatzt o.ä…

Antworten
0 Likes
CB_Sonja
Community Manager
Beiträge: 3159
Registriert: 13.01.2014
Nachricht 3 von 3 (1.074 Ansichten)

Betreff: vPay Karte gelegentlich nicht akzeptiert

Hallo @johnny1909,

 

die Antwort von Fassbrause ist generell richtig.

 

Meistens kann man anhand der Fehlercodes auf dem Beleg erkennen, warum eine Transaktion abgelehnt wurde. Eine weitere mögliche Ursache: Es kann passieren, dass das Terminal die Karte kurzzeitig nicht lesen kann, und es zu Verbindungsprobleme kommt.

 

Sollten bei Ihnen Zahlung mit der V-PAY häufiger abgelehnt werden, bitten wir Sie, sich an Ihr persönliches Betreuungsteam zu wenden. Die Kollegen klären gerne den Sachverhalt mit Ihnen und benötigen dazu lediglich Ihre Kontonummer sowie die Beträge und das Datum des Einkaufes.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

 

Antworten
0 Likes