Community

Antworten
Highlighted
Aeowind
Aufsteiger
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 07.12.2016
Nachricht 11 von 15 (3.211 Ansichten)

Betreff: Verrechnungskonto-Prinzip bei Cortal Consors

Ich komme ebenfalls von der DAB und hatte dort zwei Verrechnungskonten und zwei Depots, sonst hatte ich dort nichts. Jetzt ist alles mit meinem Consors Tagesgeld und Giro zu einem Kontoverbund zusammengezogen worden, das finde ich grundsätzlich gut, allerdings habe ich jetzt zwei völlig überflüssige, unverzinste Verrechnung d können und jonglieren hier Geld hin und her. Hier plädiere ich auch für die Möglichkeit das Tagesgeldkonto dafür zu nutzen.
Highlighted
StephanK86
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 23.12.2016
Nachricht 12 von 15 (3.093 Ansichten)

Betreff: Verrechnungskonto-Prinzip bei Cortal Consors

Auch ich komme von der DAB und plädiere ebenfalls dafür das Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto nutzen zu können.

Highlighted
Hawkwind
Enthusiast
Beiträge: 671
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 13 von 15 (3.059 Ansichten)

Betreff: Verrechnungskonto-Prinzip bei Cortal Consors

Diesen Vorschlag habe ich damals bei der Ideen-Aktion "Hello Bank" schon gemacht. Passiert ist natürlich nichts.

Highlighted
chrisp1
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 08.01.2017
Nachricht 14 von 15 (2.867 Ansichten)

Betreff: Verrechnungskonto-Prinzip bei Cortal Consors

Nun haben wir 2017 und passiert ist mit der Ankündigung aus 2014 nichts. Sehr innovative Bank. Mein Depot bleibt vorerst woanders. Diesen Quatsch mit extra Verrechnungskonto muss ich auch nicht mitmachen.

 

chris

Highlighted
SkyHH
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 96
Registriert: 28.01.2015
Nachricht 15 von 15 (2.798 Ansichten)

Betreff: Verrechnungskonto-Prinzip bei Cortal Consors

Nach zwei Jahren nervt es wirklich. Wer sich sowas ausgedacht hat, sollte gefeuert werden. Wie können Vorgesetzte sowas entwickeln lassen. Ist wie in der Politik. Man ist halt nicht nah an seinen Kunden und somit verliert CB hoffentlich massig Kunden. Ansonsten merkt man hier wohl gar nichts mehr. Zumal es noch viele andere Themen gibt, wo CB entsprechend nach der Strategie des Faultiers handelt!

Antworten
0 Likes