Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 26.07.2015

Hi,

hat jemand Erfahrung mit größeren Auslandsüberweisungen. Ich habe vor mehr als zwei Wochen einen Auftrag für eine größere USD Überweisung (> 20.000 USD) von meinem USD Konto aufgegeben. Anruf wegen  Klärungsbedarf 3 Tage später, Consors wollte den zugrunde liegenden Vertrag in Kopie, den haben sie prompt bekommen. Eine Woche! später die nächste Nachfrage. Ist das noch normal? Ich habe eine weitere größere Transaktion vor, geht das irgendwo schneller?

 

cu

0 Likes
2 ANTWORTEN 2

Enthusiast
Beiträge: 638
Registriert: 14.11.2016
Das ist leider normal, vor allem wenn man das eben nicht regelmässig macht. Wenn regelmässig hohe Beträge transferiert werden, fragt Niemand mehr. Sonst gilt: sobald die USA involviert sind oder nur sein könnten, wird es für die Bank aufwändig. Alle Banken wurden eingeschüchtert und kooperieren vorrauseilend, um bloss keinen Fehler zu machen. Etliche Banken kündigten Kunden, die einen USA Bezug haben könnten, seit Fatca gleich ganz und ohne viel Federlesens, weil es viel zu teuer und zu riskant ist diese zu behalten und sich Ärger mit dem IRS (US Steuerbehörde) und ggf. weiteren Behörden einzuhandeln. Und ja, es geht schneller. Mit Cryptocoins geht das in paar Minuten (Crypto-to-Crypto). Wenn man hier wie dort bei einem FIAT-Gateway ordentlich registriert, ist die ganze Transaktion in ca. zwei Tagen durch (FIAT-to-FIAT).

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 16.05.2018

Ich warte auch seit knapp 3 Wochen auf eine Türkei-Überweisung. Leider bekomme ich auch weder einen Hinweis und Information wo das Geld gelandet ist noch habe ich die Möglichkeit mein Geld zurück zu verlangen. Nun hat man mir angeboten einen Antrag auf Überweisungsnachforschung zu stellen mit der Maßgabe, dass es zwischen 60,- und 100,- EUR Kosten auf mich zukommen könnten und, dass Consors keine Garantie geben kann ob ich mein Geld zurück erhalte.
Das nenne ich Service aus ersten Hand.
Ich werde mir genau überlegen ob ich jemals eine Auslandüberweisung mit der „Service-Bank“ verlasse.

0 Likes
Antworten