Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 23
Registriert: 01.08.2016

Hallo,

 

warum wird in der APP beim anlegen eines Dauerauftrags bzw. einer Terminüberweisung eine Bestätigunng angefordert, dass die Benachrichrigung einer Nichtausführung meiner Terminüberweisung mit 2,95€ berechnet wird?

 

Laut den aktuellen AGB Änderungen ist das ja nicht der Fall:

 

"Ablehnung von Überweisungsaufträgen

Wird ein Überweisungsauftrag zum Beispiel wegen fehlender Kontodeckung abgelehnt, fällt dafür das im Preis -und Leistungsverzeichnis ausgewiesene Entgelt an. Dieses Entgelt ist nicht mehr an die Unterrichtung über die Nichtausführung, sondern an die Bearbeitung der Nichtausführung
geknüpft (Nummer
1.7).
Bitte beachten Sie: Bis auf weiteres ist keine Einführung dieses Entgelts
geplant."
 
Grüße
EuroGeld
0 Likes
1 ANTWORT 1

Autorität
Beiträge: 4177
Registriert: 06.02.2015

@EuroGeld, die Abfrage wird erfolgen, da die neuen AGB noch nicht gültig sind.

0 Likes
Antworten