Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 04.11.2019

Hallo, ich erwarte eine Überweisung die am 25.10 getätigt wurde. Bisher wurde mir die Überweisung nicht gutgeschrieben. Die Auftraggeberin hat die richtige IBAN benutzt aber meinen Namen falsch geschrieben (Larisa statt Larissa), das sollte aber kein Problem sein oder? Was kann ich jetzt tun? Bisher hat die Auftraggeberin auch kein Geld zurück erhalten. Solange kann das doch nicht dauern?!

0 Likes
2 ANTWORTEN 2

Autorität
Beiträge: 2501
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @Lassi ,

das lässt sich nicht pauschal beantworten, kann aber durchaus so lange dauern.

- War es eine SEPA-Überweisung?

- Wurde sie VOR der Annahmefrist am FR, 25.10. veranlasst? Wenn nicht, gilt als Annahmetag der 28.10.; dazu war der 01.11. kein Geschäftstag.

- Lautet die Währung auf EUR oder eine EWR-Währung? Wird eine Währungsumrechnung erforderlich, gilt als Ausführungsfrist "baldmöglichst".

- dazu eventuell noch Klärungsbedarf

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 04.11.2019

Danke für die Anwort. Also die Sepa Überweisung wurde am 25.10 um 18:39 getätigt. Es handelt sich um EUR Währung von einem Sparkassen Konto.

 

Wir haben jetzt den 5.11. Das kann doch niemals so lange dauern? Ich denke es ist wegen dem Schreibfehler meines Vornamen. Wird ja mit ss geschrieben.

0 Likes
Antworten