Community

Letzte Antwort zu: Russische Aktien
  • 91.996 Mitglieder, 
  • 52.294 Diskussionen, 
  • 862 Gelöste Fragen
Antworten
Gambler68
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 4
Registriert: 18.02.2014
Nachricht 1 von 13 (5.744 Ansichten)

Finanzierung trotz Selbstständigkeit.

......hat jemand ggf ein Tipp oder andere Erfahrungen gemacht als ich.

Habe leider wieder feststellen müssen, das die Banken scheinbar noch in Ihren verstaubten Vorgaben und Regulierungen arbeiten, da trotz guter BWA und Einkommensteuererklärungen wie Schufa, es einem unmöglich gemacht wird eine Immobilie zu finanzieren?

 

Jemand einen Tipp ohne das man gleich Geld in die Bank schleifen muss um es wieder zu bekommen? Bei der momentanen Zinslage möchte man dies für Eigennutzung schon gern nutzen!

Antworten
0 Likes
JOERDIS
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 51
Registriert: 10.02.2014
Nachricht 2 von 13 (5.740 Ansichten)

Betreff: Finanzierung trotz Selbstständigkeit.

Hi Gambler68,

meine Erfahrungen haben gezeigt, dass es wichtig ist, dass Du eine gute Beziehung zu Deinem Banker bei Deiner "Hausbank" aufbaust. Dass Du den Großteil Deiner Umsätze über diese Bank laufen lässt und das Du den Banker mental für Dein Geschäft und für Dich als Person gewinnst. Gewähre Ihm Einblick, mach ihm eine einfache Aufstellung, aus der er erkennt, wie sich Dein Geschäft über die letzten Jahre entwickelt hat, welche aktuellen Faktoren sich auch künftig günstig auf Deine Geschäftsentwicklung auswirken werden. Falls Du feste Verträge vielleicht über Jahre mit Deinen Kunden hast, zeig Sie ihm. Erzähl ihm von Deinen Visionen für die Zukunft, was planst Du hinsichtlich Deines Geschäfts. "Male" ihm gedanklich ein konkretes Bild von Deinem Unternehmen. Hol Dir aktiv Rat von ihm, binde ihn in Deine Überlegungen mit ein, mach ihn zum Partner...
Bei mir hat diese Strategie so gut funktioniert das ich sogar zusätzlich noch 50.000 EUR Dispo blanko angeboten bekommen habe! Damit hätte ich im Vorfeld nie gerechnet!
Berliner
Routinierter Autor
Beiträge: 140
Registriert: 10.02.2014
Nachricht 3 von 13 (5.730 Ansichten)

Betreff: Finanzierung trotz Selbstständigkeit.

[ Bearbeitet ]

Hi Gambler,

 

ich hatte genau das gleiche Problem wie Du. Und meine damalige Hausbank war wirklich keine große Hilfe. Die hat mir - obwohl ich da schon seit vielen Jahren Kunde war und fast schon ein freundschaftliches Verhältnis zu meiner Beraterin hatte - völlig indiskutable Konditionen angeboten, die rund 1,5 Prozentpunkte über den marktüblichen Zinssätzen lagen.

 

Ein freier Vermögensberater hat mir damals dann auch erzählt, dass 80 bis 90% aller Banken automatisch abwinken würden, sobald er den Haken bei "Selbstständig" macht. Keine Ahnung, ob die Zahl stimmt, aber wir haben ja zumindest anscheinend ähnliche Erfahrungen gemacht. Mir hat letzten Endes nur geholfen, dass ich ziemlich viel Eigenkapital eingebracht habe - so gab es dann auch für den Rest eine Finanzierung.

 

Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen, dass Du die Finanzierung bekommst!

Antworten
0 Likes
Gambler68
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 4
Registriert: 18.02.2014
Nachricht 4 von 13 (6.916 Ansichten)

Betreff: Finanzierung trotz Selbstständigkeit.

Hmmm.....Danke euch beiden für die Ehrliche Antwort, und bestätigt leider meine Vermutung das ohne eigene Inititative und eigen Leistung es nicht Möglich ist, egal wie gut man eigentlich da steht.

Joerdis dein Vorschlag ist im Grunde auch mein Ding gewesen, aber hatte leider nicht gefruchtet und brachte mich nicht weiter. Hatte hier sogar Option für eigen Kapital ins Spiel gebracht und hätte diese auch kurzfristig möglich machen können.

Jedoch wurde dies nicht einmal berücksichtigt und angefordert???

 

 

Nunja sehe das ich es auch ohne Bank schaffen muss und kann. Danke Euch und werde das ein oder andere auf jedenfall mitnehmen!

Antworten
0 Likes
JOERDIS
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 51
Registriert: 10.02.2014
Nachricht 5 von 13 (6.888 Ansichten)

Betreff: Finanzierung trotz Selbstständigkeit.

Nimm die Absage Deiner Bank auf keinen Fall persönlich. Es gibt Banken, die haben die strikte Anweisung von ganz oben, dass Baufis an Selbständige ein absolutes Tabu sind. Dann nützt Dir auch die tollste Beziehung zu Deinem Banker nix. Am besten fragst Du mal ein paar Banken an, wie die internen Vorgaben aussehen. Ich drück Dir die Daumen, dass Du Dir Deinen Traum bald erfüllen kannst!!
Berliner
Routinierter Autor
Beiträge: 140
Registriert: 10.02.2014
Nachricht 6 von 13 (5.891 Ansichten)

Betreff: Finanzierung trotz Selbstständigkeit.

Sehe es wie Joerdis - es gibt eben leider einfach Banken, die keine Geschäfte mit uns machen wollen. Und die Idee, bei ein paar Banken direkt nach den Vorgaben zu fragen, finde ich auch gut. Lass Dich auf jeden Fall nicht entmutigen - eine Baufi zu bekommen dauert bei uns Selbstständigen zwar manchmal etwas länger, aber mit ein wenig Geduld und Einsatz kann es dann doch klappen. Toi toi toi!

MThiemann
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 15
Registriert: 21.03.2014
Nachricht 7 von 13 (5.451 Ansichten)

Betreff: Finanzierung trotz Selbstständigkeit.

Hallo Gambler68,

 

es stimmt, dass viele Kreditinstitute keine Immobilienfinanzierung für Selbstständige zur Verfügung stellen. Und die, die es tun, prüfen die Anfrage recht genau.

 

Aus meiner Erfahrung als Finanzierungsvermittler scheitern die meisten Selbstständigen an der Dauer ihrer Selbstständigkeit (Banken wollen mindestens die letzten zwei bis drei Jahre einkommenstechnisch belegt haben - mit Einkommensteuerbescheiden, -erklärungen, Bilanzen und Jahresabschlüssen).

 

Wer erst ein Jahr selbstständig ist kann dieses Kriterium dann schon nicht erfüllen.

 

Viele verwechseln auch den ausgewiesenen Gewinn mit ihrem Nettoeinkommen. Vom ermittelten Gewinn werden aber noch Steuern, Soli, Krankenversicherungsbeitrag, Beiträge zu privaten Altersvorsorge und und und abgezogen...

 

Bei Selbstständigen werden meist auch deutliche höhere Existenzminimum-Beträge angesetzt, als es bei Angestelten der Fall ist.

 

Dennoch gibt es Banken, die auch Selbstständigen eine Immobilienfinanzierung zur Verfügung zu stellen.

 

Dabei sollten dann aber mindestens die Erwerbsnebenkosten (Notar- und Gerichtskosten, Grunderwerbsteuer und ggf. Makler-Courtage) aus Eigenkapital aufgebracht werden können.

 

Viele Grüße

M. Thiemann

 

Highlighted
pingpong
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 36
Registriert: 25.02.2014
Nachricht 8 von 13 (5.209 Ansichten)

Betreff: Finanzierung trotz Selbstständigkeit.

Moin @Gambler68

 

mein Tipp: Du brauchst einen fähigen Steuerberater, der Erfahrung darin hat, wie die Banken die Unterlagen aufbereitet haben wollen ;o)

 

Weiterhin viel Erfolg!

 

pingpong

 

Datephos
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 21
Registriert: 16.05.2014
Nachricht 9 von 13 (5.187 Ansichten)

Betreff: Finanzierung trotz Selbstständigkeit.

Hi,

 

schaue doch mal bei Smavia rein. Das ist eine plattform , bei der Du über private "Geldverleiher" Dein Kredit bekommst. Habe leider noch keine direkte Erfahrungen gemacht, scheint aber gut zu laufen. Es sind dort sehr viele Selbstständige zu finden, die das gleiche Problem haben, wie Du. Es kann sein, dass man sogar bei Consors einen Link eingebaut hat.

MfG

Datephos 

Antworten
0 Likes
Datephos
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 21
Registriert: 16.05.2014
Nachricht 10 von 13 (3.069 Ansichten)

Betreff: Finanzierung trotz Selbstständigkeit.

Sorry, die Seite heisst Smava.de.

Gruß

Datephos

Antworten
0 Likes