abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

VW und Porsche Aktien

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Enthusiast
Beiträge: 627
Registriert: 07.08.2014

Sie sollten auf den Snapshot Seiten beider Aktien die Gewinnschätzungen für 2015 und 2016 anpassen, mindestens halbieren.

Auch Banken haften für Falschinformation, nicht nur der VW Vorstand.

0 Likes
3 Antworten 3

Moderator
Beiträge: 175
Registriert: 09.10.2014

Hallo DerBietigheimer,

 

vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Conorsbank ist nicht Verfasser der Analystenmeinungen sowie der resultierenden Schätzungen.


Im Kurssnapshot der Wertpapiere, z.B. Volkswagen AG finden Sie bei den Analystenmeinungen folgenden Hinweis:

 

"Bei den so genannten Consensus-Empfehlungen und Schätzungen handelt es sich um konsolidierte Analystenschätzungen zu einer Aktie. Die Daten werden bei der Consorsbank von FactSet zur Verfügung gestellt. FactSet sammelt die Schätzungen mehrerer Tausend Analysten zu mehreren Tausend Aktien. Diese Schätzungen umfassen die zukünftigen Gewinnerwartungen, die Dividende sowie ein Kursziel in 12 Monaten und die Einstufung der Aktie in ein fünfstufiges Modell (Kaufen, Übergewichten, Halten, Untergewichten, Verkaufen).

 

Die auf dieser Seite dargestellten Consensusschätzungen stellen keine Handlungsempfehlungen von der Consorsbank oder FactSet dar. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten können die Consorsbank und FactSet keine Gewährleistung übernehmen. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer."

 

In diesem Hinweis werden Besucher der Seite insbesondere auf die Haftungsregelungen hingewiesen.

 

Vielen Grüße aus Nürnberg

Max

Community Moderator 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3736
Registriert: 21.07.2017

Ich greife diesen alten thread auf, auch wenn bei VW und Porsche nicht mehr viel ist wie zu seiner Eröffnung; nichts ist eben so stetig wie der Wandel.

Konkret geht es mir um die Marktkapitalisierung der wesentlichen Beteiligungen der Porsche SE (WKN PAH003), als da wären die Porsche AG (WKN PAG911) und Volkswagen, und die Marktkapitalisierung der Porsche SE selbst.

 

 

Market-Cap 

(Mrd.)

Anteil Porsche SE

(%)

Anteil Porsche SE

(Mrd)

Delta

(Mrd)

Porsche AGca. 5025ca. 12,5 
VOW AGca. 7031,9ca. 22,3 
Porsche SEca. 15 ca. 33,8ca. 18,8

 

Wie erklärt sich das Delta von 18,8 Mrd. ?

Demnach wäre die Porsche SE weniger als die Hälfte ihrer Beteiligungen wert.

Für einen Konglomeratsabschlag (Porsche SE < SoP/Sum of Parts) scheint mir der Wert sehr hoch, zumal auch die ca. 6 Mrd. Schulden der Porsche SE in der Marktkapitalisierung berücksichtigt sein dürften.

 

Übrigens hat die Porsche SE Schuldenabbau und Dividendenkontinuität gelobt; beabsichtigt ist eine Ausschüttung von EUR 2,56.- / Aktie, was beim aktuellen Kurs (50.- €) rund 5% Dividendenrendite entspricht. Ob die Aktie einen Kauf wert ist, muss jede(r) selbst entscheiden; ich habe sie seit langem auf der Watchlist.

 

(Sollten die selbst ermittelten Daten in der Tabelle fehlerhaft sein - keine Absicht!)


Enthusiast
Beiträge: 627
Registriert: 07.08.2014

@stocksour 

 

ich habe die SE nicht auf der Watchlist, sondern im Depot.

Und sie bringt nicht nur gute Dividende sondern auch zyklische

Kursgewinne.

Einziges Manko, es ist nur eine Vorzugsaktie.

Aber was solls?  Wenn du keine 10% vom Grundkapital

dein eingen nennst, hast du eh nichts zu melden.  😄

Antworten