Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 65
Registriert: 05.12.2015

Guten Tag,

 

ich wollte eben mit der Consorsbank Visakarte bei Voelkner bestellen und bekam nach Eingabe der Kartendaten die Meldung, dass die Transaktion von der Consorsbank abgelehnt wurde ohne jedoch vorher eine Tan zu verlangen.

Mit einer anderen Kreditkarte klappte das ohne Probleme. Es wurde nach meinem Visa-Passwort gefragt und gut.

Soetwas darf nicht passieren. Ich bin mit meinem Girokonto zu Ihnen umgezogen um dort all meine Finanzen zusammenzuführen und wollte meine anderen Karten kündigen. So wird das wohl in nächster Zeit nichts...

Im Übrigens finde ich es immer wieder unglücklich, dass eine Tan bei Zahlungen mit der Kreditkarte im Internet verlangt wird. Die Lösung mit einem vorgegeben Passwort scheint zuverlässiger und jederzeit möglich, da Tan-Generator nicht immer am Mann.

 

0 Likes
4 ANTWORTEN 4

Autorität
Beiträge: 4149
Registriert: 06.02.2015

Hallo @flaks,

 

hast Du bei Völkner nachgefragt, warum eine Zahlung nicht ging? Manche Online-Shops lehnen z.B. eine Visa-Card ab, wenn man bereits in den letzten 24 Stunden mit einer Kreditkarte gezahlt hatte. Die Meldung dazu war in diesem Fall einfach nur "Zahlung konnte nicht autorisiert werden" und keinerlei Info über die Nutzungsbeschränkung. Das ist extrem ärgerlich, und das war kein kleines Unternehmen.

 

Viele Grüße

immermalanders

 

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 218
Registriert: 02.11.2014

Nun ja, ich finde das TAN Verfahren bei Kreditkartenzahlung generell gut, da es sicherer ist als ein statistisches Passwort und man sich kein weiteres Passwort merken muss. Ich kann aber das Argument mit dem TAN Generator verstehen. Hier kann die mobile TAN helfen, aber die möchte aus Sicherheitsgründen nicht jeder.

 

Unabhängig davon sollte das Verfahren natürlich funktionieren. 

 

 

 

 

0 Likes

Community Manager
Beiträge: 1882
Registriert: 13.01.2014

Hallo @flaks,

 

leider kann ich als Community Moderator den von Ihnen beschriebenen Fall nicht selbst prüfen, da ich nicht auf Ihre Kontodaten zugreifen kann. 

Ich würde Ihnen aber empfehlen, sich damit direkt an Ihr persönliches Betreuungsteam zu wenden.

 

Die Kollegen prüfen und klären das gerne direkt für Sie!

 

Herzlichen Dank auch an die anderen Mitglieder für die Antworten. An dieser Stelle könnte ich selbst allerdings nur über die Ursachen spekulieren.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

 

 


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 65
Registriert: 05.12.2015

Ne es wurde explizit geschrieben, dass die Bank die Zahlung abgelehnt hat.

0 Likes
Antworten