Community

Antworten
Highlighted
QLOPF
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 25.08.2016
Nachricht 1 von 6 (1.537 Ansichten)

Preisdiskriminierung in Anbetracht der Neukundenaktionen

Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Blogbesucher,

 

Auf diesem Weg möchte ich meine Empörung über einige Punkte zum Ausdruck bringen:
Ich habe die Dienstleistungen im Laufe des letzten Jahres als sehr attraktiv und transparent erfahren dürfen. Die Übersichtlichkeit der Homepage und einige Depottools wie die "Watchlist", "Risikobewertung des Portfolios" und "ETF-Auswahl" sind hierbei gewiss hervorzuheben.
Gleichwohl zweifele ich doch erheblich an der mittel- bis langfristigen Kundenpolitik ihres Unternehmens. Gezielt sind hierbei die Neukundenaktionen anzusprechen, welche den Grundstock der Bestandskunden völlig außen vorlässt.
Aus Volkswirtschaftlicher Sicht grenzt das - so Leid es mir tut - an Preisdiskriminierung.

 

Alternativ sei aus meiner Sicht nur eine zwischenzeitliche Kündigung der einzige Weg zum Ziel. Effiziente, kundenfreundliche und zeitsparende Ansätze sehen aber mit Sicherheit anders aus.

 

Schöne Woche noch euch Allen.

 

PS: Was denkt ihr hierzu ?

Highlighted
DerBietigheimer
Enthusiast
Beiträge: 404
Registriert: 07.08.2014
Nachricht 2 von 6 (1.502 Ansichten)

Betreff: Preisdiskriminierung in Anbetracht der Neukundenaktionen

Andere Direkt- und e-Banken machen das besser. Die bieten Ihren Bestandskunden immer mal wieder für 3 Monate Sonderkonditionen. Sei es Zusatzzins für neue Geldeingänge auf Spar-/TG-/Terminkonto, sei es Spesenfreiheit für 10 WP-Käufe. Oder einen Bonus am Jahresende fûr gute Kunden.

Antworten
0 Likes
Highlighted
WilhelmTell
Enthusiast
Beiträge: 214
Registriert: 30.11.2014
Nachricht 3 von 6 (1.485 Ansichten)

Betreff: Preisdiskriminierung in Anbetracht der Neukundenaktionen

Solche Aktionen ärgern mich auch regelmäßig, da sie von den treuen Kunden finanziert werden. Ich sollte meine Bequemlichkeit überwinden und zu einer Bank wechseln, die solche Lockvogel-Aktionen nicht notwendig hat. Ist sicher ein guter Vorsatz für’s neue Jahr.
Antworten
0 Likes
Highlighted
WilhelmTell
Enthusiast
Beiträge: 214
Registriert: 30.11.2014
Nachricht 4 von 6 (1.453 Ansichten)

Betreff: Preisdiskriminierung in Anbetracht der Neukundenaktionen

CB_Christina, danke.
Antworten
0 Likes
Highlighted
erich12
Autorität
Beiträge: 1390
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 5 von 6 (1.339 Ansichten)

Betreff: Preisdiskriminierung in Anbetracht der Neukundenaktionen

@QLOPF

 

Aus Volkswirtschaftlicher Sicht grenzt das - so Leid es mir tut - an Preisdiskriminierung.

 

 Den Satz sollten Sie mal genauer erklären.

Ich finde es als Kunde auch ärgerlich, dass attraktive  Angebote nur für Neukunden gemacht werden. Solche Aktionen fährt nicht nur die Consors Bank.

Wenn man das aus betriebswirtschaftlicher Sicht betrachtet, ja dann .......

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
QLOPF
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 25.08.2016
Nachricht 6 von 6 (1.034 Ansichten)

Betreff: Preisdiskriminierung in Anbetracht der Neukundenaktionen

Da gibt es nicht viel zu erläutern: Preisdifferenzierung/-diskriminierung 3. Grades. Preiselastizität der Bestandskunden ist relativ niedrig zur Preiselastizität der Neukunden, was nun mal die Produktmanager von der consorsbank wissen.

Wird sich nicht ändern, solange das Gros der Kunden nicht reagiert.

 

Aus unternehmerischer Sicht macht es natürlich nur Sinn...

 

Aber all der Zeitaufwand hier in der Community "huift" eigentlich nichts...

 

Antworten
0 Likes