Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 46
Registriert: 08.04.2015

Schön, dass auch Vivi beobachtet, dass genau auf diese Fragen von CB_Michael (oder jemand anderem aus dem Hause Consors) keine Antwort gegeben wird.

Statt dessen sein Aufruf auf die Einhaltung von Regeln der Höflichkeit.

Für mich kann ich nur sagen, dass die Verschärfung des Tones mit Sicherheit parallel geht mit den unbestellten, ungewünschten und bemängelten Belastungen dieser abstrusen und durch gar nichts begründbaren Neuseite, die einfach nicht abgestellt, sondern nur qualvoll mit wenig überzeugenden Argumenten gnadenlos beibehalten bleiben. Und das für eine Zeitraum, der in unserer Gegenwart sicher kein Beleg für die Effizienz einer EDV-Abteilung ist.

Es ist ebenso offensichtlich, dass auch hier die "schweigende Mehrheit" das Maß aller Dinge oder eben der herrlich weiche Rückhalt für die ganz "coole" Haltung der Entscheider bei Consors ist.

Ich habe also Verständnis dafür, dass sich Kunden kaum noch beherrschen können, denn die verdienen im Regelfall ihr Geld nicht damit, auf einem festgestellten Mangel einfach zu beharren und ihre Kunden damit zu konfrontieren.


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 29.02.2016

Hallo..
ich arbeite nicht mit der neuen Seite, komme aber mit der "Professional-Seite" gut zurecht.

 Anders sieht das mit Neukunden - ohne Kenntnis der Professional-Seite aus.
Die einzige Möglichkeit, die Brauchbarkeit der Angebote von Consors zu testen, geht über das aktuell allgemein verfügbare Layout. Nach meiner Meinung - und aller bisherigen Rückmeldungen von Usern - ist diese für ein effizentes Handeln ungenügend.

Es wird sich zeigen, ob das potentielle Neukunden abhält, oder nicht.

Sollte aber erst einmal nicht unser Problem sein.... solange man uns die "Professional-Seite" lässt.....



   

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 49
Registriert: 01.03.2016
Me too!
0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 49
Registriert: 01.03.2016

Zitat - Auf die Kritik zu den Time&Sales gehe ich gerne gesondert ein. Die neue, aktuelle Darstellung ist eine direkte Umsetzung von Kundenfeedback. Gerade bei einer Vielzahl von Kursen trägt die Aufteilung der Übersicht Rechnung. Gerne prüfen wir die Möglichkeit zusätzlich auch die gewohnte Ansicht aller Kurse zu implementieren. Ende Zitat.

 

Ich würde mich freuen wenn eine diese Kunden sich melden würde um zu bestätigen wie zufrieden sie sind. An sonsten lese ich nur das gegenteil! Wie kann das möglich sein? 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3908
Registriert: 06.02.2015

Die Aufteilung nach Stunden macht meiner Meinung nach beim T&S schon Sinn. Ruft man die Daten für einen Liquiden Wert auf ist die Aufteilung nach Stunden ein klarer Vorteil. Bei "Nebenwerten", bzw. Werten mit nur ein paar Preisstellungen pro Tag an diesem Handelsplatz, macht das weniger Sinn, das ist auch klar. Man sollte bedenken, dass viele Kunden wenig Aktien handeln und dann sicherlich oft Werte aus dem DAX bzw. liquide Werte handeln und dort ist die Aufteilung meiner Meinung nach definitiv eine Erleichterung...


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 49
Registriert: 01.03.2016
Ich bin völlig überrascht! Zum ein sind Sie der erste und einzige der etwas positive über die verlorene Funktionalität zu sagen hat, und zum anderen kann ich mir nicht vorstellen, egal welche Aktien man hat, das die Stündliche Aufteilung sinn macht. Erklären Sie mir bitte welche Vorteile es hat zu sehen was zwischen 13-14 Uhr passiert ist wenn ich nicht sehen kann wie der Markt geöffnet hat. Meine Fantasie reicht nicht um etwas positiv zu finden.
0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 49
Registriert: 01.03.2016
Sind Sie Trader oder arbeiten Sie bei Consors?
0 Likes

Autorität
Beiträge: 3908
Registriert: 06.02.2015

Hallo @Freddygb,

 

arbeite nicht bei Consors und habe dort auch noch nie gearbeitet.

Ich bin bei Consors nur ein recht aktiver Trader.

 

Will man z.B. wissen wir der Kurs rund um die Orderausführung (z.B. 13:30 Uhr, Handelsplatz: Xetra) bei SDF war, muss man heute selbst mit der Aufteilung einiges durchblättern bis man den richtigen Zeitraum findet. Es gab heute ja "nur" 11.005 Kursstellungen. Ich selbst nutze nicht die Webseite um den T&S von Werten anzuschauen, Consors bietet ja Tradingsoftware an mit der man meiner Meinung nach gut arbeiten kann und in der diese Daten auch abrufen kann.

 

Grüße

immermalanders

 


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 10
Registriert: 02.03.2016

Ich habe wieder Post vom Kundenservice bekommen:

 

"vielen Dank für Ihre E-Mail vom 04.03.2016. Die Kollegen konnten Ihr Anliegen bezüglich der Ladezeiten mit einem ähnlichen System nicht nachstellen. Häufig ist die Ursache von Darstellungsproblemen in den gespeicherten Internetdateien des Browsers zu suchen. Zur Fehlerbehebung reicht es oft, Verlauf/Chronik zu löschen. Im Internet Explorer: Klicken Sie im Internet Explorer auf das Zahnrad -> Internetoptionen -> auf dem vorausgewählten Reiter "Allgemein" auf "Löschen..." im unteren Bereich klicken -> die Häkchen bei "Temporäre Internetdateien", "Cookies" und "Verlauf" setzen, bei "bevorzugte Websitedaten beibehalten" ggf. herausnehmen. Nach Klick auf "Löschen" den Internet Explorer neustarten und unsere Webseite bitte durch Eingabe der Adresse in die Adresszeile aufrufen. ​ Ebenfalls Verursacher sein könnten Anti-Viren- bzw. Sicherheitsprogramme oder Browser-Addons. Bitte prüfen Sie, ob ein temporäres Abschalten hier zum Erfolg führt oder u.U. das Nutzen eines alternativen Browsers. Haben Sie Fragen? Dann erreichen Sie Ihr persönliches Betreuungsteam montags bis sonntags von 07:00 bis 22:30 Uhr unter der Telefonnummer +49 911 369-3000. Bitte halten Sie für das Telefonat Ihre gültigen Online-Zugangsdaten bereit. Der Consorsbank Internet-Support steht Ihnen börsentäglich von 08:00 bis 19:00 Uhr zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag. Freundliche Grüße Internet-Support"

 

Geantwortet habe ich auch:

 

"warum schreiben Sie mir das? Habe ich nicht klar genug gemacht, dass ich selbst von EDV genug verstehe, um mich nicht von Ihnen veräppeln zu lassen? SIE haben ein grausiges Update herausgegeben. Da hilft es nichts, den 40 Jahre alten Trick der sog. „Kundenbetreuer“ auszugraben und MIR Systemfehler auf MEINEM Rechner zu unterstellen.

 

Und, warum schreiben Sie mir das? Ich habe sowieso schon ein neues Konto bei einem anderen Online-Broker. Die letzte Last, die Sie mit mir haben werden, ist in Kürze der Depotübertrag dorthin."


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 49
Registriert: 01.03.2016
Dann sollen die 'EDV Experten' erklären warum Professional Partners einwandfrei funktioniert und Das grausiges Update immer noch mehr als 10 Sekunden braucht um eine Seite aufzubauen. Website und Kundenbetreuung aus der Steinzeit.
Antworten