Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 06.12.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wieso werden eigentlich nach wie vor FALSCHE Einstandskurse angezeigt. Die steuerlich maßgeblichen Einstandskurse nach der Invest-Steuerreform sind doch für Verkaufsentscheidungen nur ein Randnotiz und für mich als Kunden NICHT maßgebend.

 

Ich bin ja sicher nicht der Einzige bei Ihnen, den das stört. M.E., kommen Sie damit Ihrer Informationspflicht ungenögend nach, da das Ergebnis nicht transparent wird bzw. defacto falsch ist. Die Watch-List ist übrigens keine valide Antwort.

 

Es wäre schön, wenn man die echten Einstandskurse auch anzeigen könnte.

 

Viele Grüße
Martin Krüger

0 Likes
1 ANTWORT 1

Autorität
Beiträge: 3311
Registriert: 21.07.2017

1. Per Investmentsteuergesetz zum 01.01.2018 festgesetzte Kurse können nicht falsch sein.

2. Verkaufsentscheidungen sind rein persönlich motiviert, außer fiktive, s. 1.

3. Mich stört das schon lange nicht mehr.

4. Mit Schreiben v. 14.05.2018 war meinem Informationsbedürfnis Genüge getan.

5. Neben meiner originären Fonds-Watchlist führe ich eine mit den EKen nach 1.

6. (...) Es wäre schön, wenn man die echten Einstandskurse auch anzeigen könnte.

Antworten