Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 13.12.2018

Bekomme heute immer die Meldung
"Ihre Orderanlage ist derzeit leider nicht möglich, Ihr Limit bzw. Stopbuy-Limit weicht zu stark vom zugrunde gelegten Wertpapierkurs ab."
obwohl die Differenz zwischen Kurs und Limit nur sehr gering ist, also wenige Cent.

0 Likes
8 ANTWORTEN 8

Autorität
Beiträge: 4189
Registriert: 06.02.2015

@MartinHOS

Um das Problem nachzustellen wären es wichtig zu wissen, bei welcher Wkn an welchem Handelsplatz das auftritt und welches Limit bei welchem Kurs angegeben wurden.

War das angegebene Limit über dem aktuellem Kurs?

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 13.12.2018

ISIN: DE000CJ23TE6
aktueller Kurs war 8,72
Stop-Buy: 8,90
Handelsplatz: Commerzbank AG (OTC)

0 Likes

Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 22
Registriert: 05.02.2016

Das Problem ist mir in letzter Zeit auch häufiger aufgefallen. - Stop-Buy geht einfach nicht. 

"Ihre Orderanlage ist zur Zeit nicht möglich. Ihr Limit bzw. Stopbuy-Limit weicht zu stark vom zugrunde gelegten Wertpapier ab. 

Aktuell mit PD6F81 beobachtet  und Kurs 3,8 und Stop-Buy 3,85.

 

aber auch mit anderen KO-Scheinen anderer Emittenten.

Gibt es dazu mal eine Lösung? (Schließlich ist das Problem ja bereits seit 4 Jahren hier im Forum bekannt?)

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4189
Registriert: 06.02.2015

@Klaus_S 

Ja, das Thema existiert hier in der Community schon seit drei Jahren, aber dies ist kein Support-Forum der Consorsbank. Wenn das Problem bei Dir öfters auftritt, solltest Du Dich an die Kundebetreuung wenden, damit das geprüft werden kann.

 

0 Likes

Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 22
Registriert: 05.02.2016

Das Problem trifft fast dauernd auf. Allerdings kann ich nicht rausfinden wovon es abhängt. Es scheint nicht Emittentenspezifisch zu sein oder an bestimmten Papieren zu hängen.

Insgesamt ist die Erfolgsquote leider <50% das ein Stop-Buy geschluckt wird. Probiere ich dann alternative Scheine, gehen die im Regelfall auch nicht. 

Anfrage an Service auch unbeantwortet. Gerade noch mal eine gestellt.  Mal schauen. Hoffnung habe ich leider nicht wirklich. 

 

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 22.05.2021

Ich hatte das gleiche Problem vorgestern, am Handelsplatz Tradegate, Trailing Stop Buy wurde bei korrekten eingestellten Orderdaten nicht nach unten korrigiert, als die Aktie gefallen ist und bei Überschreitung des Stop buys, wurde die Order minutenlang nicht ausgeführt, habe extra den Kurs bei Tradegate verfolgt. Sehr ärgerlich sowas.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4189
Registriert: 06.02.2015

@Klaus_S 

Hast du, wenn das Problem auftrat, die Kundenbetreuung angerufen und das Problem geschildert?

 

@tomy_2209 

Der Kurs wird nur bei Trailing Orders nachgezogen. Ist der Zusatz "nur" Stop Buy, wird die Order zum nächsten Kurs gekauft, wenn der definierte Kurs erreicht oder überschritten wird. Bei Tradegate ist zu beachten, dass hier nicht der Ask-Kurs sondern der Bid-Kurs für das Auslösen der Order zuständig ist. Auch kann sich die Ausführung verzögern, wenn auf der Gegenseite nicht genügend Stücke vorhanden sind, damit auf beide Seiten keine Teilausführung auftreten.

 

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 30.11.2016

Habe selbes problem,

 

der Support agt nur sie prüfen das. Eine gewünschte Rückmeldung kommt nie.

0 Likes
Antworten