Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Rückerstattung ausländischer Quellensteuer

Rückerstattung ausländischer Quellensteuer

Sehr geehrte Damen und Herren,

die bisherige Rückerstattungsprozedur ist umständlich und zeitaufwendig und teilweise intransparent.

Laut DBA gibt es eine Möglichkeit die Vorabbefreiung bei den entsprechenden Ländern zu beantragen, eine Unterstützung Ihrer Bank für diese Prozedur würde vielleicht sogar ein Alleinstellungsmerkmal sein.

Länder, die mich interessieren sind Frankreich, Tschechien, Österreich, Italien, Spanien

Danke für Ihre Unterstützung im Voraus.

 

13 Kommentare

Häufiger Besucher

Hat sich bei der Thematik seitens der ConsorsBank nocheinmal etwas getan ?


Community Manager

Hallo @Mac_lighte,

 

leider kann ich Ihnen zum aktuellen Zeitpunkt keine andere Aussage, als die im Status-Update vom 29.07.2015 genannte geben.

Eine Umsetzung dieser Idee wird aus diesen Gründen nicht geben.

 

Viele Grüße,

Sonja

Community Moderator


Aufsteiger

Heute habe ich die Quellensteuerrückerstattung in Dänemark beantragt, in meinem Fall für Coloplast und Novo-Nordisk. Das ist ja neuerdings nur noch online möglich (siehe hier). Dabei ist jede Dividendenzahlung einzeln auszufüllen und der entsprechende Beleg für die Dividendenzahlung hochzuladen. Ebenso ein Dokument auf dem das zuständige heimische Finanzamt bestätigt, dass man als Steuerpflichtiger geführt wird. Am Ende bekommt man eine Eingangsbestätigung mit Referenznummer mit dem Hinweis einer voraussichtlichen Bearbeitungszeit von 6 Monaten.

Jetzt warte ich gespannt was sich da tut.