Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Jahressteuerbescheinigung automatisch versenden

Jahressteuerbescheinigung automatisch versenden

Bei allen anderen Banken wird die Bescheinigung immer automatisch versandt. Wieso könnt ihr das nicht?

Und wieso muss ich die Bescheinigung jedes Jahr wieder neu beantragen? Das möchte ich nicht!

Bitte stellt das ab!

25 Kommentare

Gelegentlicher Besucher

Hallo,

 

trotz einer Anforderung meiner Steuerbescheinung für das Jahr 2015 ist diese bei mir nicht "gelandet". Lt. Aussage des Supports wurde diese schon Mitte Februar an mich verschickt. Leider kam diese nie bei mir an !

Jetzt soll ich eine Verlusterklärung für diese Bescheinigung ausfüllen und wieder zurückschicken. Verbunden ist das Ganze mit einer Kostennote von 9,95 €.

Im Online Archiv wird diese Bescheinigung nicht vorrätig gehalten, da lt. Aussage der Consorsbank gesetzliche Vorgaben dies verbieten. Allerdings hat z.B. die Bank of Scotland diese Online zum Abruf parat.

Warum kann nicht auch die Consorsbank diese Bescheinigung im Online Archiv zur Verfügung stellen ?

Wenn ein Kunde diese trotzdem auf dem Postweg zugestellt haben möchte, sollte diese Variante kostenpflichtig werden.

 

MfG


Enthusiast
Hallo maverick1, Consors verschickt automatisch die Jahressteuerbescheinigung am Anfang des Jahres. Die Papierform ist zwingend vom Gesetztgeber vorgeschrieben. Ein zweiter Versand ist nicht erlaubt, da das zu Missbrauch führen kann. Auch die BoS verschickte mir das Dokument per Post. Ich kann mich nicht erinnern, dass das Dokument dort im Onlinearchiv gespeichert wurde. Und wenn doch, dann nur zur Ansicht. Leider kann ich das nicht mehr überprüfen, da ich mein Konto dort schon eine Weile gekündigt habe. Dass ein postalisch versendetes Dokument einmal verloren gehen kann ist auch dem Gesetzgeber bekannt. Den Verlust muss man aber schriftlich bekannt geben. Dass Consors dafür Geld verlangt würde mich nicht stören, da ansonsten die Konto- und Depotführung und vieles Andere kostenlos ist. Grüße, vibou

Häufiger Besucher

@vibou, @maverick1:

 

Die DKB kanns auch ... (also die Steuerbescheinigung online zum Donwload anbieten). Und verschickt die auch gar nicht mehr per Post. So gesetzlich vorgeschrieben kanns also gar nicht sein...

 


Enthusiast
OK! Dann nehme ich es zur Kenntnis, Freundlichsten Gruß.

Aufsteiger

Zur Info Steuerbescheinigung.

Da ich als ehemaliger DAB Kunde und Mit der Service und vielen anderen Unzulänglichkeite nicht zufrieden bin, habe ich zwecks Depotübertrag zu einem Mitbewerber dort angefragt,- habe auch dort bereits ein Depot,- Steuerbescheinigung wurde immer ohne Anforderung auf dem Postweg versandt. Im Zusammenhang mit der Anfrage wurde mir unter anderem mitgeteil:

 

..."Das Jahr 2016 geht zu Ende – Anfang 2017 wird es gleich einfacher: Der Gesetzgeber verzichtet auf die Original-Jahressteuerbescheinigung per Post. Wenn es schnell und einfach geht, dann ist es ...

Ihre Jahressteuerbescheinigung erhalten Sie daher noch schneller und direkt in Ihre Post-Box."

 

Dies in soweit zur künftigen Steuerbescheinigung. Mal sehen was Consors davon macht? Leider kann man bei Consors mit normaler Logik nicht vorgehen.

 


Moderator
Status geändert in: Zur Diskussion
 

Aufsteiger

Warum kann ich die Steuerbescheinigung für Minderjährige nicht online anfordern?

 

Hinweis: Die Beantragung einer Steuerbescheinigung steht nur Kontoinhabern zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass bei Konten Minderjähriger oder Bevollmächtigungen, in Vertretung für den Kontoinhaber, die Steuerbescheinigung nur schriftlich oder telefonisch beantragt werden kann. Bitte wenden Sie sich dazu ggf. an Ihr persönliches Betreuungsteam.


Aufsteiger

Ich habe mich vor zwei Jahren durch ein Lock-Zinsangebot zur Consors werben lassen und am Jahresende nicht bedacht, dass es auch Banken gibt, die keine Steuerbescheinigung automatisch verschicken. Beim Ausfüllen der Steuererklärung fiel es dann auf. Der Antrag auf Steuerbescheinigung wurde zwar online bestätigt. Die Bescheinigung ist allerdings nie bei mir angekommen. In diesem Jahr wollte ich schneller sein, warte allerdings erneut schon länger auf die Bescheinigung. Dabei ist es mir egal, ob diese per Post oder online kommt, Hauptsache sie kommt überhaupt. Bin ja gespannt, wie lange ich noch warten darf. Im nächsten Jahr werde ich das Problem nicht mehr haben. Es gibt genügend andere Banken, wo es keine Probleme gibt...


Aufsteiger
Es ist doch jedes Jahr das gleiche Theater mit der Consorsbank! "Aufgrund der Systemzusammenführung der DAB Bank und der Consorsbank ist die Erstellung der Steuerdokumente dieses Jahr komplexer. Daher werden die Steuerdokumente später als im Vorjahr verschickt: Jahressteuerbescheinigung" Ist das mein Problem, oder was habe ich mit der DAB Bank zu tun? Zumal Kunden, die bei beiden Banken sind, ohnehin zwei Steuerbescheinigungen bekommen werden: "Kunden, die im Jahr 2016 bis zum Systemumzug bei der DAB Bank Konten/ Depots geführt haben, erhalten ebenfalls aufgrund des Systemumzugs der DAB Bank zur Consorsbank für das Steuerjahr 2016 zwei Steuerbescheinigungen mit einer Postsendung." Was also hat die DAB Bank mit dem Versenden der Steuerbescheinigung für Consorsbank zu tun? Ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus. Wie wir sehen, traf es die Consorsbank vollkommen überraschend und unerwartet, dass ich auch dieses Jahr eine Steuerbescheinigung benötige.

Aufsteiger

Habe immer noch keine Steuerbescheinigung erhalten - ist das normal?