Wie lange dauert der Übertrag von Wertpapieren?

gestartet von am (3.346 Ansichten)

Die Verantwortung für die Ausführung des Übertrags liegt bei der abgebenden Bank. In der Regel beträgt die Dauer eines Depotübertrags maximal 2-4 Wochen. Ausnahmen können dabei spezielle Fonds wie z.B. Templeton, Threadneedle, Baring oder Janus darstellen, da diese Überträge meist direkt über die Kapitalanlagegesellschaft (KAG) abgewickelt werden müssen und spezielle Übertragsmodalitäten durch die Banken erfordern. Auch bei ausländischen Banken kann es zu Verzögerungen kommen.

Sicherheitshinweis
Aktuell versuchen Betrüger mit Hilfe gefälschter E-Mails, Zugriff auf Ihre Kontoverbindung zu erlangen.

Loggen Sie sich immer direkt über consorsbank.de ein.
Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.