Community

Antworten
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 506
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 761 von 927 (1.446 Ansichten)

Betreff: Welche dividendenstarke Aktien sind im Moment interessant?

[ Bearbeitet ]

für mich aufstockungswert ist die US-Aktie CARLYLE GROUP (C6Y.SG; eigentlich ein "Fond", der Beteiligungen hält), sie haben letzte Woche > 7% Dividendenrendite ausgezahlt. Und zwar 4 Posten aus unterschiedlichen Beteiligungen. Das muss man mögen oder eben nicht. Do what you like...Smiley (fröhlich)

Der Kurs ist etwas zurückgekommen und damit für mich weiterhin sehr interessant.

dead-head
Enthusiast
Beiträge: 506
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 762 von 927 (1.369 Ansichten)

Betreff: Welche dividendenstarke Aktien sind im Moment interessant?

mit Trippelschritten auf dem Weg runter in die Baisse  - oder wie will man die stattfindende, lfd. Konsolidierung benennen? Wo geht das freie, normal treibende Jahresendgeld hin? Rallye?

Na, wenigstens sind auf der anderen Seite die Goldminenaktien angezogen, was ja auch nicht zu verachten ist.Smiley (fröhlich)

 

Antworten
0 Likes
SchallundRauch
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Top Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 18
Registriert: 11.03.2017
Nachricht 763 von 927 (1.345 Ansichten)

Betreff: Welche dividendenstarke Aktien sind im Moment interessant?

Tja, ich weiß auch nicht wohin die Kurse und das Geld gehen werden. Viele befürchten ja Zinserhöhungen und dergleichen. Eventuell muss auch erstmal das für Niedrigstzinsen geborgte Geld zurückgezahlt werden und ist erstmal nicht frei für Investitionen in den Markt. Sollte es für den Konsum ausgegeben werden profitieren die Firmen weiterhin.

 

Persönlich sehe ich nicht dass die Zinsen erhöht werden könnten. Sollte dass passieren würden etliche Staatshaushalte dem Bankrott nahe sein. Irgendwie sieht es fast so aus wie mit Japan. (Hohe Staatsschulden - niedrige Zinsen, Aktienkurse ewige Seitwärtsbewegungen) Auch sind die Aussichten, KGV's und Renditen vieler Unternehmen nach wie vor sehr gut. Im Prinzip gibt es schon fast zu viele Kaufgelegenheiten. Wenn die Kurse weiter fallen sollten, aber die Dividenden in gleicher Höhe fließen hätten hier etliche Leute Dividendenrenditen an die 10%. Das kann kein Sparbuch ausgleichen. Deshalb denke ich dass hier nur konsolidiert wird und für die etwas zu gut gelaufenen Jahre jetzt die Rendite eingefahren wird.

 

Ich jedenfalls habe heute eine kleine Position BASF für 57,75 gekauft. Da ich eh der Typ Buy and Hold bin schreckt mich ein vorerst trendiger fallender Kurs nicht ab. Fundamental gefällt mir diese Aktie sehr gut und zum jetzigen Kurs gibt es eine Dividendenrendite von über 5%. Warren Buffet sagt auch immer wenn alle Angst haben solltest du kaufen und wenn alle Juhu schreien vorsichtig sein. 

 

Über einen längeren Zeitraum betrachtet habe ich, bis auf zwei drei Ausreißer, über die Jahre trotzdem gute Gewinne eingefahren (dieses Jahr eher eine rote null). Auch wenn einige Zeiten tief rot waren und man fast schon Aussteigen wollte. Solange die Unternehmen halbwegs gut aufgestellt und deren Produkte gefragt, sowie fundamental gesund sind mach ich mir da auch weniger Sorgen. Meist kommt der Kurs dann auch wieder auf alte Höchststände oder übertrifft diese sogar. Andernfalls gleicht das ein diversifiziertes Depot in der Regel trotzdem aus. In der Zwischenzeit tröstet einen die Dividende und gute Kauf- /Aufstockgelegenheiten.

Antworten
0 Likes
erich12
Autorität
Beiträge: 1145
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 764 von 927 (1.223 Ansichten)

Betreff: Welche dividendenstarke Aktien sind im Moment interessant?

Mein letzter Kauf 2018.  Heidelberg Cement nachbörslich zu 53,90.

Ludwig Merkle , zu 25% Anteilnehmer an HC, hat vor einigen Tagen in Millionenhöhe zu höheren Kursen gekauft.  Insider wissen meist mehr.Smiley (zwinkernd)

Antworten
0 Likes
SkyHH
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 79
Registriert: 28.01.2015
Nachricht 765 von 927 (1.078 Ansichten)

Betreff: Welche dividendenstarke Aktien sind im Moment interessant?

Wie ist denn da die Besteuerung für CARLYLE GROUP?

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 506
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 766 von 927 (907 Ansichten)

Betreff: Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

Moin, soweit ich weiß, alles wie bei allen Aktien: Besteuerung ganz normal, die Einnahmen werden von der Bank Deinem FINANZAMT gemeldet. Du versteuerst mit Deinem pers. Steuersatz. Quellensteuern, die abgezogen wurden und sämtliche Kosten kannste natürlich gegenrechnen. Frag einen Stberater, ich bin Amateur und kann leider nicht steuerrechtlich beraten. Das macht meine Frau😄👍.
Antworten
0 Likes
Highlighted
badisch
Routinierter Autor
Beiträge: 100
Registriert: 03.12.2016
Nachricht 767 von 927 (800 Ansichten)

Betreff: Welche dividendenstarke Aktien sind im Moment interessant?

[ Bearbeitet ]

Ich möchte die Siltronic Aktie WKN: WAF300 mal als Dividendentitel ansprechen (M-DAX/TecDAX Wert) und sofern vorhanden gerne Meinungen hören.

Die Siltronic AG gehört zu den größten Herstellern von Wafern aus Reinstsilicium für die Halbleiterindustrie weltweit und produziert Siliziumwafer mit Durchmessern von bis zu 300 mm. Diese bilden die Grundlage für die moderne Mikro- und Nanoelektronik. Das Produktportfolio umfasst neben den verschiedenen Wafer-Formen poliert, epitaxiert und annealed auch weitere Spezialanfertigungen, mit denen das Unternehmen speziell auf die Wünsche seiner Kunden eingehen kann. So bietet Siltronic unter anderem Artikel mit unterschiedlichem Durchmesser, Schichten und Oberflächenbeschaffenheit an. Die Produkte werden schließlich in Computern, Smartphones, Flachdisplays, Navigationssystemen oder Steuer- und Kontrollsystemen für die Automobilbranche eingesetzt. Zu den Partnern des Unternehmens zählt beispielsweise Samsung, mit dem Siltronic ein Joint Venture in Singapur unterhält. Die Siltronic AG hält sowohl Produktions- als auch Verkaufsstellen in Europa, den USA und Asien.

Die Zahlen 2018 von Börsennews übernommen:

KGV 5,7 Ergebnis je Aktie 12,56€, Dividende 4,69€, Div.rendite 6,49%

Der Aktienkurs 2018 Tief 65€ im Dez.2018, Hoch Mitte 2018 ca. 150€,

Aktuell 9.1.19 – ca. 80€

Ich habe diese Aktie auf meiner Watchliste, bin aber noch nicht investiert, da ich mir aktuell nach den neuesten negativen Meldungen von Samsung und Apple unsicher bin, ob dieser Wert jetzt ein Kauf ist. Hat jemand eine Meinung zu diesem Thema?

dead-head
Enthusiast
Beiträge: 506
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 768 von 927 (727 Ansichten)

Betreff: Welche dividendenstarke Aktien sind im Moment interessant?

@badisch: kA!! Danke für Deine gute Darstellung, aber: keine Ahnung. Ich bevorzuge weiterhin ´blue chips´, die richtig zurückgekommen sind, möglichst US-DJWerte und da gibt es momentan reichlich Kandidaten mit angemessener Div-Rendite. Oder meine Favoriten aus dem Ölsektor? Goldminenaktien? n.m.M. liegt weiterhin unruhiges Fahrwasser vor den Marktteilnehmern voraus (Brexit, Trump, I, D mit den diesjährigen Wahlen). Weiss der Hugo.

Alles bleibt Spekulation... Gutes Händchen!!

Antworten
0 Likes
juvol
Enthusiast
Beiträge: 492
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 769 von 927 (681 Ansichten)

Betreff: Welche dividendenstarke Aktien sind im Moment interessant?

Ich habe meinen Anteil an der BT Group heute aufgestockt.

Am 29.1.2019 endet ein Stillhalteabkommen mit der Deutschen Telekom, wonach die den 12 prozentigen Anteil nicht ausbauen darf.

Man munkelt aber, dass Telekom ggfs ein Übernahme Angebot machen könnte.

Selbst wenn bei einem harten Brexit das Pfund weiter an Wert verliert, ist das ein gutes Chancen/Risiko Verhältnis, das mit einer über 6-prozentigen Dividende abgesichert wird.

stocksour
Enthusiast
Beiträge: 690
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 770 von 927 (618 Ansichten)

Betreff: Welche dividendenstarke Aktien sind im Moment interessant?

Hallo, @juvol,

ich habe gestern vormittag mit mir gerungen, ob ich BT Group erstmals kaufen soll oder meine im Dezember aus steuertaktischen Erwägungen verkaufte Position DTE wieder ins Depot nehmen sollte.

Schließlich habe ich mich für DTE entschieden, womit ich aber keinerlei Wertung für die eine oder gegen die andere Aktie abgeben will.

BT scheint mir aktuell und für mindestens 2 Jahre keine sichere Bank - wegen des Brexit, von dem ich inzwischen als gesetzt ausgehe, und von dem ich ein wirtschaftliches Desaster für GB erwarte. 

 

Persönlicher Exkurs zum Übernahmegerücht und wie es diesmal dazu kommt:

 

Die Übernahme wird immer wieder mal kolportiert, seit es die Beteiligung (2015) gibt. Zuletzt wurde das Thema vergangenen Samstag von der Daily Mail, eine Art englische Bildzeitung und selbstredend pro-Brexit, gestreut. (link s.u.)

Tenor: "Die bösen Deutschen holen sich unsere BT!", ganz so, als sei Krieg und die arme, verletzliche BT müsste schwergewichtige Verteidigungskräfte (Berater) zur Gefahrenabwehr  im Haus postieren. Ekelhaftes Brexit-Gedöns halt, Stimmungsmache vor der morgen beginnenden mehrtägigen Parlamentsdebatte.

"BT declined to comment." Von offizieller Seite kein Wort. Keine einzige Zeitung, schon gar keine seriöse , hat das Thema seither aufgegriffen. Nur für die "Experten aus Kulmbach" taugt es knapp eine Woche später aufgewärmt - für's Zeilenhonorar.

 

https://www.dailymail.co.uk/money/markets/article-6560977/Are-Germans-coming-BT-FTSE-giant-rings-tak...

Antworten
0 Likes