Was versteht man unter Kapitalmaßnahmen?

gestartet von ‎27.12.2013 11:49 , bearbeitet ‎01.04.2019 09:24 (5.959 Ansichten)

Kapitalmaßnahmen sind Handlungen von Aktiengesellschaften, welche direkt die Kapital- und Stimmrechtsanteile der Aktionäre betreffen – z.B. Veränderungen des Grundkapitals bzw. der Aktien- und Stimmrechtsstruktur.
Mehr zum Thema – vom Aktiensplit bis zur Wahldividende – können Sie in unserem ausführlichen PDF nachlesen.