Warum wurde meine Order in mehrere Teilausführungen ausgeführt?

gestartet von , bearbeitet (164 Ansichten)

Teilausführungen entstehen, wenn Angebot und Nachfrage zum Zeitpunkt Ihrer Order nicht deckungsgleich zusammenpassen.

 

Sie kommen häufig an rein elektronischen Handelsplätzen wie z.B. Xetra  vor, denn diese führen einfach Kauf- und Verkaufswünsche zusammen, ohne auf passende Stückelungen zu achten. Angenommen Sie verkaufen 1.000 Stück einer Aktie, es sind aber nur 10 Kaufwünsche über jeweils 100 Stück vorhanden – dann kommt es zu 10 Teilausführungen über je 100 Stück.

 

An der Präsenzbörse werden Teilausführungen nach Möglichkeit vermieden. Es gibt natürlich keine Garantie, aber die Wahrscheinlichkeit ist geringer.

Clubhouse

Die Consorsbank Community jetzt auch zum Hören auf Clubhouse!
Unser Tipp!
Keine passenden Infos gefunden? Dann stöbern Sie doch mal in unserer Community oder stellen Sie dort einfach eine Frage.