Community

Antworten
expat
Enthusiast
Beiträge: 429
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 1 von 33 (1.776 Ansichten)

Russische Aktien

Im Zuge der aktuellen geopolitischen Friktionen und Unsicherheiten sind russische Aktien im Kurs stark zurückgekommen. Mit russischen Aktien habe ich mich viele Jahre nicht mehr beschäftigt und deshalb momentan nur gerade Gazprom im Blick und dazu Folgendes gelesen (Quelle: Der Aktionär): Gazprom schliesst just 2018 einige teure strategische Investitionen ab, darunter die enorm bedeutende Pipeline nach China ("Power of Siberia"). Die Investitionskosten sinken dann stark, während die Gewinne stetig sehr hoch sind. Bei einer staatlich geforderten Ausschüttungsquote von mindestens 50% ergäbe sich für 2019 ca. 0,60 EUR Dividende. Die Aktie steht momentan bei unter 4 EUR. Klingt nach einer guten Kaufgelegenheit.

Antworten
0 Likes
juvol
Enthusiast
Beiträge: 518
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 2 von 33 (1.769 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

Gerade steht im Aktionär, dass die Dividende für 2018 und 2019 nicht angepasst wird.

Durch die Sanktionen wird die Deckung des Finanzbedarfs in nächster Zeit schwierig.

Ich glaube hier kann man ganz gut abwarten, bis sich die politische Lage klärt.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Zeki
Routinierter Autor
Beiträge: 110
Registriert: 10.09.2017
Nachricht 3 von 33 (1.748 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

Eigentlich wollte ich es nicht tun. Frustrierte Smiley

Aber ich habe eine erste Position MMC gekauft. (300 Stück)

Kaufkurs 12,50€ / Dividendenerwartung 9%

Kurspotential nach beiden Seiten +/-

Nickel, Paladium und Gold sind m.E. interessant, Die Dividende ist super,

- mal schauen was daraus wird -

Ich gib mal ein paar Daten raus:

 

MMC (Mining and Metallurgical Company) Norilsk Nickel ist ein russisches Bergbauunternehmen mit Schwerpunkt Metallurgie. Das Unternehmen gilt als einer der weltgrößten Produzenten von Nickel, Palladium, Platin und Kupfer. Zur weiteren Produktpalette gehören Chrom, Kobalt, Rhodium, Silber, Gold, Sulfur und Tellur. Die Kerntätigkeit von MMC Norilsk Nickel besteht im Erkunden, dem Abbau, der Verarbeitung und dem Vertrieb der Schwer- und Edelmetalle. Ein Netzwerk von Partnerunternehmen befindet sich in Russland, Großbritannien, China, USA und der Schweiz. MMC Norilsk Nickel ist die Muttergesellschaft der Stillwater Mining Company, einem der größten Platinhersteller in den USA. Unter dem Namen „Norilsk Kombinat“ wurde das Unternehmen im Jahr 1935 in Russland gegründet.

 

Viele Grüße

 

Zeki

expat
Enthusiast
Beiträge: 429
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 4 von 33 (1.724 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

[ Bearbeitet ]

Sberbank, genau. Die sind in ganz Osteuropa aktiv. In Prag sind mir schonmal einige Filialen aufgefallen Gemäss Wikipedia ist Sberbank die drittgrösste Bank Europas. Wohl wegen der US-Sanktionen erlitten sie in wenigen Tagen 30% Kursverlust. Wenn das mal nicht nach Hinten losgeht (für die USA), denn im Zweifelsfall kaufen sich wahrscheinlich die Chinesen weiter billig in RUS ein.

Ich bin noch unschlüssig, ob in ein fallendes Messer greifen :-/ Aber die Zahlen sind schon verlockend.

Kennt Jemand eine gute Seite, die auf russische Aktien spezialisiert ist? Wo man zuverlässige Fundamentaldaten dazu bekommt? Consors ist dafür leider unbrauchbar: 2015: n.a., 2016: n.a, 2017: n.a. - sogar bei den russischen Blue Chips :-|

Wird von RUS eine QSt auf die Dividende eingezogen? Consors-seitig gehen ja wahrscheinlich die Währungstauschgebühren ab, oder?

Antworten
0 Likes
expat
Enthusiast
Beiträge: 429
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 5 von 33 (1.718 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

[ Bearbeitet ]

Alrosa (RU0007252813) ist ein sehr profitabler Diamantenförderer. Dividendenrendite um 8%. Leider scheint die Fungibilität miserabel zu sein (nur OTC handelbar, obwohl sie im RTS sind). http://de.4-traders.com/AK-ALROSA-PAO-12786909/fundamentals/

Antworten
0 Likes
Zeki
Routinierter Autor
Beiträge: 110
Registriert: 10.09.2017
Nachricht 6 von 33 (1.641 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

 

Die meisten russischen Aktien sind schon gut zurückgekommen im Kurs.

Nicht aber Sberbank.

 

Weiss da einer was?

 

Viele Grüße

 

Zeki

Antworten
0 Likes
stocksour
Enthusiast
Beiträge: 866
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 7 von 33 (1.624 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

Der Kursrückgang der Sberbank von gut 30% in den letzten 4 Wochen ist doch ganz ordentlich, zumindest deutlich stärker als der des RTS.

Antworten
0 Likes
Zeki
Routinierter Autor
Beiträge: 110
Registriert: 10.09.2017
Nachricht 8 von 33 (1.562 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

MMC Norilsk Nickel, gekauft vor 2 Wochen (s. weiter oben) zu 12,50€.

Dividendenerwartung 9%

 

Kurs heute rund 14,00€, somit schon wieder gut 12% rauf.

 

Gruß

Zeki 

Antworten
0 Likes
juvol
Enthusiast
Beiträge: 518
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 9 von 33 (1.553 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

@Zeki

Den von Herrn Trump geschenkten Deal mit Norilsk Nickel haben viele gemacht.

Viele, darunter auch ich, sind da aber jetzt schon wieder raus und warten auf die nächste Gelegenheit. Als Langfristanlage, zum Dividenden schnippeln, sehe ich diesen Wert nicht, da sind zuviele Einflüsse da, die ausserhalb der normalen Geschäftspolitik liegen.

erich12
Autorität
Beiträge: 1178
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 10 von 33 (1.537 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

Richtig. Russische Aktien enthalten ein noch größeres Risiko als deutsche und Us Aktien.

Durch  die politische und rechtliche Situation in Russland schwanken Kurs und Währung noch extremer ,Totalverlust. nicht ausgeschlossen.

Sogar große Firmen wie BP und RDS können von der Rechtlosigkeit ein "Lied" singen.

Wer mag, sollte russische Aktien kaufen.

Für mich ist das Russisch Roulette. Ich lasse mich nicht durch  die niedrigen KGVs und hohen Dividenden locken.

Antworten
0 Likes