Community

Antworten
Highlighted
DerBietigheimer
Enthusiast
Beiträge: 412
Registriert: 07.08.2014
Nachricht 1 von 3 (990 Ansichten)

Raps, Soja oder Palmöl

Über Palmöl wird ja immer wieder viel gelästert, obwohl es in vielen Nahrungsmitteln verwendet wird. Und an Palmölplantagen kann man sich beteiligen.

Da las ich gerade eine kleine Notiz dazu, dass Palmöl und dessen Erzeugung viel nachhaltiger sei als Rapsöl oder Sojaöl.

Bei der Erzeugung von Palmöl werden viel weniger Pestizide eingesetzt als bei Soja oder Raps. Auch die Düngemittelzufuhr ist wesentlich niedriger und damit Resourcen schonend. Und gleichzeitig ist der Ertrag je Hektar vier mal so hoch wie beim Raps und 12 mal so hoch wie bei Soja.

Die genauen Zahlen stehen in der Grafik.

Raps,Soja,Palmoel.jpg

Antworten
0 Likes
Highlighted
stocksour
Autorität
Beiträge: 1450
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 2 von 3 (960 Ansichten)

Betreff: Raps, Soja oder Palmöl

Ohne das Erscheinen der Grafik abzuwarten und ohne hier eine Nachhaltigkeitsdiskussion vom Zaun brechen zu wollen, möchte ich meine Ansicht darlegen.

Wenn ich jemanden dazu motivieren wollte, sich an Palmölplantagen zu beteiligen, würde ich nicht anders argumentieren.

Aber:

Raps und Soja werden im wesentlichen auf vorhandenen, aber verbrauchten Ackerflächen angebaut. Daher der hohe Einsatz von Düngemitteln, Pestiziden und Herbiziden.

 

Beim Palmöl ist die Ausgangslage anders. Für die Plantagen wird in der Regel Wald, auch und vor allem Jahrtausende alter Regenwald abgeholzt. Die anschließende Brandrodung sorgt zum einen für eine nahezu klinische Krume (=> zunächst weniger Pestizideinsatz) und zum anderen für eine hervorragende Start-Düngung ( nicht umsonst nimmt der Mensch die Nähe von Vulkanen in Kauf, um Ackerbau zu betreiben).

Die ersten Plantagen sind bereits "aufgelassen".

 

Wie eingangs geschrieben enthalte ich mich einer Wertung.

Highlighted
expat
Enthusiast
Beiträge: 539
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 3 von 3 (951 Ansichten)

Betreff: Raps, Soja oder Palmöl

Bis so ein Bild "geprüft" ist, sind die Zahlen ggf. schon veraltet ;-) Tipp: Das Bild Irgendwo uploaden und hier nur den Link reinstellen.

 

Betr. Palmöl weiss ich nur, dass die Urbarmachung der Flächen in den betroffenen Regionen ein ökologisches Disaster ist und die Lebensräume vieler Tiere zerstört/e, darunter die von Grosstieren wie Orang Utans, Sumatra Tiger und viele, sehr viele weniger populäre oder gänzlich unbekannte Arten. Schnell gegoogelt: Link

Antworten
0 Likes