Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 01.02.2018

Die neuen Watchlists sind eine Katastrophe... Kinderkram, unprofessionell, kundenunfreundlich, Pillepalle vom Ansehen, Handling... wieder mal ein Beispiel für Überprogrammierung einer Sache, die VORHER gut war. SCHADE.

9 ANTWORTEN 9

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 13.12.2021

Habe keine Durchblick mehr. kann nur noch den Kopf schütteln über so viel Bockmist dieser Programierer.

Sollte die alte Watchlist nicht wieder Aktiviert werden verschwinde ich bei Consors.

Consors könnte ja mal beide zur Nutzung bereit stellen, bin Überzeugt das mindestens 80% der Nutzer die alte nutzen.

Mit der alten hast man auf einem Blick gesehen wie die Wertentwicklung war, das ging Ruck Zuck :-)))))

Wollte schon zu Smartbroker gehen, aber das ist auch BNB Paribas :-(((((

Bin einfach nur Frustriert und Stinkisch


Moderator
Beiträge: 470
Registriert: 21.08.2017

Werte Community,


unsere Neugestaltung der Watchlist hat an verschiedenen Stellen der Community zu Reaktionen geführt. Wir möchten diese Diskussion zusammenführen.

Ihre Meinung, ihre Vorschläge und natürliche auch ihre Kritik posten Sie bitte hier 


Vielen Dank


Ihr Moderatorenteam

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1579
Registriert: 31.10.2016

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 54
Registriert: 10.12.2014

ich möchte bitte die alte WL zurück!!

 

Nicht mehr und nicht weniger.

 

Und wenn die alte WL zurück ist: Hände weg davon die nächsten 30 Jahre!!

 

VG


Regelmäßiger Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 61
Registriert: 15.11.2019

auch ich habe seit 13.12.2021 mein traden eingestellt..

mit so einer unübersichtlichen dämlichen Watchliste kann

keiner arbeiten..

 

Beschwerden per Mail an die Führungsetage werden vom Beschwerdemanagment

abgefangen.. also am besten per Brief an die Vorstandschaft, die Namen

stehen im Impressum. 

Seit 13.12.2021 ist trotz 99,99 % negativer Einträge, Mails an Consors nichts

sichtbares sinnvolles passiert, auch wenn die Evelyn dies behauptet!

Man sieht das man bei Consors nicht kapiert um was es uns KUNDEN geht,

heisst, den Vorstand informieren, damit sinnvolle Bewegung rein kommt,

oder die Bank wechseln!!


Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 16.12.2021

Bislang war ich mit Consors eigentlich ganz zufrieden, aber seit einer Weile verschlimmbessert Consors ständig seinen Service. Angefangen hat das Desaster meines Erachtens damit, dass ich nach dem Login andauernd meine Seiten aktualisieren muss, um nicht automatisch ausgeloggt zu werden. Nach dem Aktualisieren der Seite wird dann aber oft nicht die ursprüngliche Seite angezeigt sondern die zuletzt aktive Seite. Was soll das? Und oftmals werde ich trotz Aktualisierung meiner aufgerufenen Seiten von Consors dann trotzdem ohne Vorwarnung einfach ausgeloggt und muss mich dann mit einer neuen TAN wieder einloggen. Das nervt total! Mit betroffen sind vom Logout dann übrigens außerdem noch Seiten, für die man bei Consors gar keinen Login benötigt z.B. Chartdarstellungen von Aktien oder die Seiten Consors „Indizes“ oder Consors „Tops&Flops“. Und dies passiert immer, wenn man die besagten Seiten erst nach dem Login aufgerufen oder aktualisiert hatte.

 

Vor kurzem hat Consors dann noch die Chartdarstellung verschlimmbessert. (z.B. immer mit unbrauchbarer Standardeinstellung auf „Candle“).

 

Das alles sind Dinge, die mich zwar schon sehr nerven, mit denen ich mich aber noch irgendwie arrangieren konnte. Der traurige Höhepunkt wurde nun aber vor ein paar Tagen erreicht, seitdem nun auch noch die Watchlists der Verschlimmbesserung zum Opfer fielen. Mehrere meiner täglich mehrfach verwendeten Watchlists wurden von Consors einfach gelöscht! Da ich mich aber auf Consors verlassen habe, habe ich leider keinerlei Backup von diesen Daten! Diese sind für mich somit unwiederbringlich verloren, es sei denn Consors verfügt über ein Backup und stellt mir die Daten wieder her! Gearbeitet habe ich insbesondere mit den Watchlists, da die Darstellung meiner Depotübersicht für mich nicht ausreichend ist (z.B. aufgrund fehlender Minicharts).

Mit der ungefragten Löschung einiger meiner Watchlists ist es aber leider noch nicht getan! Die neue Darstellung/Ansicht meiner noch nicht gelöschten und somit verbliebenen Watchlists ist eine absolute Katastrophe, da viele Informationen nicht mehr oder nur noch sehr unübersichtlich dargestellt werden und ich somit total den Überblick verliere! Auch die maximale Anzahl von Watchlists wurde leider auf 30 begrenzt. (Brauchen die etwa „so viel“ Speicher?) Zwischenzeitlich hatte Consors außerdem offenbar mehrfach Systemprobleme und ich hatte überhaupt keinen oder nur begrenzten Zugriff auf meine Daten. Das kann nicht angehen!

 

Die „alten“ Watchlists beinhalteten übrigens z.B. folgende Detailinformationen, die mir sehr wichtig sind:

 

In der Gesamtübersicht (im Kopf):

Gesamteinstandskurs aller Positionen in €, aktueller Gesamtwert in €, Gesamtgewinn/Verlust in % und € sowie Tagesgewinn/Verlust in % und €

In den Einzelpositionen:

- Anzeige von Mini-Charts mit Auswahl Tag, Monat, 3Mon, 6Mon, 1J, 3J, insbesondere 5J und 10J (und am besten noch länger)

- Tagesgewinn/Verlust in % und €, Gesamtgewinn/Verlust in % und €

- Einstandseinzelkurs, Einstandsgesamtwert, Einstandsdatum, aktueller Einzelkurs und Gesamtwert

- Anzahl/Nominale

- Auswahl und Anzeige des Handelsplatzes mit aktuellem Handelsvolumen, Hoch/Tief-Kurse sowie Bid/Ask-Kurse

 

Alle Einzelpositionen einer Watchlist mit allen eben genannten Features konnten außerdem auf einer Seite nebeneinander angezeigt werden, was jetzt nicht mehr der Fall ist, da die aktuelle Darstellung u.a. viel zu platzraubend ist und somit nicht auf den Bildschirm passt!

 

Auch hatte man die Möglichkeit, selbst zu definieren, was man in seiner Watchlist-Ansicht angezeigt bekommen möchte und in welcher Reihenfolge die Spalten angeordnet werden. Das geht nun nicht mehr!

 

@ Consors: Bitte korrigieren Sie Darstellung der Watchlists auf den alten Stand zurück und stellen Sie meine von Ihnen gelöschten Watchlists umgehend wieder her! Ich kann so nicht damit arbeiten und verliere total den Überblick und das kann mich schnell sehr viel Geld kosten! Und das gilt insbesondere gerade jetzt bei dem momentan doch sehr nervösen Börsengeschehen! Nochmal: Das kann nicht angehen!


Gelegentlicher Autor
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 12
Registriert: 13.03.2020

Highlights aus meinem Mailverkehr mit Consors:

Nein, die neue Watchlist ist nicht gut gelungen.

Meine sehr schlechte Meinung über die neue Watchlist habe ich bereits mehrfach beim Consors-Traderteam kundgetan.

 

Depotgesamtwertveränderung zum Vortag in Euro und in Prozent wird nicht mehr angezeigt.

 

Uhrzeit des letzten Handels für den ausgewählten Handelsplatz wurde nicht mehr angezeigt. Bemängelt, wurde behoben.

 

Die Kopfzeile kann weiterhin nicht wie in Excel fixiert werden (hatte ich in der Vergangenheit bereits angeregt). Eine Watchlist mit mehr als 20 Positionen (je nach Zoomfaktor und Bildschirmgrösse) wird unübersichtlich.

 

Ergebnisse pro Seite (Alle) wird nicht gespeichert. Bemängelt, wurde behoben.

 

Befindet man sich nicht in der Vollansicht und hat mehr als 70% der Spalten ausgewählt, so ist ein Scrollbalken am untersten Ende des Bildschirms. Die Navigation wird sehr umständlich.

Denn befindet man sich nicht in der Vollansicht muss man den Scrollbalken verwenden. Links und rechts vom Bildschirm sind mehr als 50 % ungenutzt, dafür den Scrollbalken in der Normalansicht ?

In der Vollansicht geht die Kopfzeile (Spaltenüberschrift) verloren.

„Aber durch Ihre Antwort weiss ich nun, dass die Watchlist als eine App für Handys umfunktioniert wurde.“

Es wäre schön wenn man zur alten Ansicht (Classic) wechseln könnte.

Denn ausser der Spalte „Nachrichten) explizit zu einer WKN hat sich die Watchlist für PC-Nutzer nur verschlechtert.

 

Das Feld Kaufbetrag kann nicht manuell befüllt werden.

Stückzahl und Kaufbetrag sollten wie in der Vergangenheit alle Teilkäufe + alle Gebühren beinhalten.

Daraus wurde der Durchschnittspreis errechnet.

So wie es jetzt ist, ist es Murks, weil es viel Rechnerei bedeutet.

 

Ein Import einer Watchlist aus einer User-Id wird nicht mehr angeboten.

Und die Info dass User-Ids für Nichtkunden ist und man daher keine User-Id in das existierende Onlinebanking importieren kann stimmt nicht wirklich.

Mit der alten Watchlist war das ohne Probleme möglich.

Hintergrund ist, dass man sich nicht immer mit dem TAN-Generator einloggen kann, aber mit der User-Id kann die Watchlist ohne TAN-Generator aktualisiert / modifiziert werden und wenn es passt wurde sie in das Onlinebanking importiert.

 

Positiv, aber eigentlich selbstverständlich, es wird nun nicht mehr ein aus der Watchlist aufgerufener Wert automatisch und ungewollt zur Watchlist hinzugefügt.

Ich habe den Eindruck, dass man an den Bedürfnissen der Kunden vorbei arbeitet und die Kunden geldsparend testen lässt.


Aufsteiger
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 4
Registriert: 23.03.2019

Ich sterbe jetzt zwar nicht gleich oder wechsle deswegen die Bank aber:

ICH HÄTTE AUCH GERN DIE ALTE WATCHLIST ZURÜCK!

Ich versuche es mal mit: BITTE

 

Danke

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 18
Registriert: 15.04.2015

Diese verdammte Watchlist ist und bleibt eine Katastrophe. Liebe Consorsbank, ich habe vor ca. 4 Wochen bereits bemängelt, dass bei Fonds bei manchen ein Morningstar-Rating angezeigt wird und bei manchen nicht. Klicke ich den entsprechenden Fonds an, erhalte ich das Ranking. Welcher Vollprofi ist bitte schön für diese Art der Programmierung verantwortlich? Wenn ihr kein Bock habt uns Anlegern ein Morningstar-Rating zur Verfügung zu stellen, dann lasst es ganz weg, aber nicht so was, mal ja mal nein. Ich hätte dazu wirklich mal gerne eine Stellungnahme...

0 Likes
Antworten