Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 12
Registriert: 14.01.2018

Anscheinend gibt es in der ganzen Community niemanden, der das gleiche Problem mit der aktuellen Kursstellung (immer noch vom 30.12.2019) der physischen Edelmetalle im Depot hat. Falls doch, wäre ich sehr froh, wenn sich jemand mit einem Lösungsansatz melden würde. Bei Consors direkt meldet sich leider niemand.

0 Likes
3 ANTWORTEN 3

Autorität
Beiträge: 1579
Registriert: 31.10.2016

Richtig. Nachdem ich meine Edelmetalle nicht im Consors-Depot habe, schaue ich die Kurse direkt auf der Website von proaurum nach (https://www.proaurum.de/shop/preisliste-onlineshop/).

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 12
Registriert: 14.01.2018

Vielen Dank für die Antwort! Kann man natürlich machen. Noch einfacher geht es, wenn man bei der Position auf "Verkaufen" klickt. Trotzdem irgendwie lächerlich. Ich denke, ich werde sowieso zeitnah den Anbieter wechseln.

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 07.01.2020

Angenehmer ist es trotzdem, wenn die Kurse im Depot korrekt angezeigt werden, zudem

wenn man unterschiedliche Stückelungen in Gold besitzt und dazu sich noch andere Positionen wie Aktien, Fonds usw. befinden. Da langweilt es dann, jeweils den Taschenrechner raus zu holen.

0 Likes
Antworten