Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 23.01.2018

Hallo zusammen,

Ich bin habe eine Einsteigerfrage, die ihr mir sicher beantworten könnt.

Ich habe am 22.01.2018 folgende Aktie gekauft:

27x 552484 (Preis laut Orderübersicht: 181,80 Euro ->  4908,60 Euro). Abgebucht wurden 4924,92 Euro. Das passt soweit, da 4908,60 Euro + 4,95 + 4908,60*0,0025 dem entspricht.

Heute Morgen habe ich die Aktie verkauft:

27x 552484 (Preis laut Orderübersicht: 201,50 Euro ->  5440,50 Euro). Aufs Verrechnungskonto überwiesen wurden 5283,95 Euro. Das verstehe ich nicht. Ich nehme an, dass die Abgeltungssteuer hier schon automatisch abgezogen wird? Dann wären das 5440,50-4,95-5440,50*0,0025=5421,95 abzüglich Abgeltungssteuer (5421,95-4924,92)*0,25=124,26. Damit ergibt sich 5421,95-124,26 = 5297,69 Euro.

Angekommen auf meinem Verrechnungskonto sind aber nur 5283,95 Euro. Wo stecken die fehlenden 13 Euro?

Gekauft und verkauft auf Tradegate.

 

0 Likes
1 ANTWORT 1

Autorität
Beiträge: 3311
Registriert: 21.07.2017

Zur Abgeltungssteuer gesellen sich noch Soli und ggfs. Kirchensteuer.

Heute abend gegen 22.00 hast Du den Abrechnungsbeleg mit den genauen %-Sätzen im Online-Archiv.

Antworten