Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 08.12.2014

Hallo,

 

ich würde gerne einige Faktor Zertifikate von der Commerzbank auf US Basiswerte kaufen. Dort steht aber noch der Hinweis das dies aus Steuergründen nicht geht.

 

Laut der Aussage auf dieser Webseite soll das aber wieder gehen: https://www.zertifikate.commerzbank.de/US-Turbo-Zertifikate

 

Wie ist denn da der Status?

 

Viele Grüße

 

Jan

0 Likes
11 ANTWORTEN 11

Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 09.07.2020

Hallo zusammen,

 

auch ich versuche seit mindestens 2019 bei der Consorsbank Faktor Zertifikate auf US-Basiswerte zu kaufen. Leider ohne Erfolg. Ich hatte auch hierzu bereits mehrfach mit der Hotline telefoniert, leider mit dem identischen Ergebnis wie hier. Zum Glück habe ich noch alte Faktor Zertifikate von Amazon im Depot liegen.... Verkaufen darf und kann ich - aber nicht nachkaufen! 

 

Das ist in der Tat für mich ein Grund zu wechseln.

 

Eine klare Kommunikation wäre angebracht. Entweder "bei der Consorsbank dürfen keine Faktor Zertifikate auf US Basiswerte gekauft werden" oder den Projektleiter austauschen. Wer über 2 Jahre an solch einer Frage arbeitet, kann nicht wirklich arbeiten....! 

 

Ich habe hier die Hoffnung aufgegeben und fühle mich in meinen Trades eingeschränkt. Das kann nicht sein. 

 

LG,

B.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4180
Registriert: 06.02.2015

@Bernd-Trader 

Seit Ende März 2020 können bei Consors wieder Zertifikate und Hebelprodukte mit einem amerikanischen Basiswert (der Dividenden ausschüttet) gekauft werden, wenn sie vom Emittenten BNP sind. Anfang Juli sind die Produkte der Citi Group hinzugekommen. Eine entsprechende Info von Consors gab es unter anderem im oben verlinkten Thema "Handel von Hebelprodukten auf US Aktien wieder teilweise möglich".

 

0 Likes
Antworten