Community

Antworten
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 399
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 11 von 57 (1.129 Ansichten)

Betreff: Deutsche Bank wohin?

[ Bearbeitet ]

@badisch  Das sehe ich im Prinzip genauso. Das Problem ist, dass die beiden Dinger von Berlin als systemisch eingeordnet werden. Bei der Coba ist der "Staat" schon drin, wenn DB nicht auf die Füße kommt, müssen sie diese wohl auch unterstützen mit Steuergeldern. Prost Mahlzeit!

Ich bleibe dabei: unter € 9.-- steige ich zum heißen Zocken mit ein: Die DB ist dann ein Spielball im Casino, wer hätte das gedacht, Hahaha Smiley (Zunge)

==> all things must pass!! Smiley (Zunge)Smiley (Zunge)

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 399
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 12 von 57 (1.056 Ansichten)

Betreff: Deutsche Bank wohin?

Heute - Dt. Bank + CoBa:

HB: "Mit über einer Milliarde Euro wetten vier verschiedene Hedgefonds auf weiter fallende Kurse bei den Aktien der Deutschen Bank und der Commerzbank. Besonders im Fokus steht Deutschlands größtes Geldhaus: Vier internationale Investmentfirmen haben derzeit 979 Millionen Euro darauf gesetzt, dass der Kurs der „blauen Bank“ fällt. Dagegen fallen die 172 Millionen Euro, die der US-Hedgefonds AQR Capital Management auf schwächere Notierungen bei der „gelben Bank“ setzt, vergleichsweise gering aus.

Die vier Fonds haben laut aktuellem Stand 4,85 Prozent des gesamten ausgegebenen Aktienkapitals der Deutschen Bank verkauft. Bei der Commerzbank sind es lediglich 1,6 Prozent."

Da kann sich jeder dann seinen Reim drauf machen.Lachender Smiley

badisch
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 38
Registriert: 03.12.2016
Nachricht 13 von 57 (1.028 Ansichten)

Betreff: Deutsche Bank wohin?

@dead-head, na ja könnte sein, dass hier eine Übernahme vorbereitet wird.

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 399
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 14 von 57 (1.007 Ansichten)

Betreff: Deutsche Bank wohin?

[ Bearbeitet ]

Diese durch Leerverkäufe getätigte Strategie durch die Hedgefonds gegen die DB könnte dazu führen, dass der Kurs doch unter € 9.-- gedrückt werden könnte / sollte.

(Hallo @Nopogo, solltest Du mit Deinem Kerzen-Adventskranz Recht behalten und wir sehen die € 8,6??? HerzSmiley (fröhlich) Sei gegrüßt!!).

Dann wären Übernahmeszenarien durchaus denkbar und von langer Hand vorbereitet. Ich sammel schon x Kohle ein und stelle die bereit, um ab < € 9.-- dabei sein zu können. Das wäre doch gelacht, eine DEUTSCHE BANK zu dem Preis!!!

Aber was macht Berlin, die schätzen beide Banken als systemisch für D. CoBa gehört dem Staat bereits, der Kurs geht auch hier zielgerichtet (von wem?) gegen Süden. Da kannste - im Ernst - auch eigentlich nix falsch machen. So viele Gelegenheiten...

Sorgen macht mir der indikative Anstieg der Militäraktie Kratos... was steckt dahinter, wird sich bereits auf hightech Aktionen vorbereitet und geordert? Zukunft, ick hör dir trappsen.

Es wird sehr spannend..., "an der Börse kann alles passieren, sogar das Gegenteil" (rip Kosto)

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 399
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 15 von 57 (951 Ansichten)

Betreff: Deutsche Bank wohin?

[ Bearbeitet ]

rummms! Heute in der Spitze um >+8 % in die Höhe, Grund: Gewinn n. St. im 2.Q.

ca. € 400 Millionen. Also lagen die Analysten xx wieder falsch, ts,ts,ts.

Schaue zu, trinke grünen Tee und bleibe trotzdem auf der Lauer. Vl wanzt es ja noch einmal.Smiley (fröhlich)

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 399
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 16 von 57 (874 Ansichten)

Betreff: Deutsche Bank wohin?

HEUTE, 5.8.18, Börse Online Kommentar über die Aussichten der DB nach Verpflichtung der Heuschrecke und Anteilseigner Cerberus Höllenhund:
„Die Amerikaner steigen dort ein, wo andere längst die Finger davon lassen.
In der Summe verwaltet Cerberus in diesem Bereich Kredite und Beteiligungen in Höhe von mehr als 30 Milliarden Euro. Offensichtlich mit den richtigen Rezepten wie etwa der geglückte Börsengang der österreichischen Bawag-Bank zeigt, die Cerberus sanierte. Und es besteht die Chance, dass das Cerberus-Team auch bei der Deutschen Bank den richtigen Weg finden kann, um die Talfahrt zu stoppen.“
Bitte dort lesen

Cerberus ist bei € 15 eingestiegen, also ist bei dem jetzigen Kurs noch richtig etwas drin, Windschattenfahren. So what?😄👍😄
DerBietigheimer
Enthusiast
Beiträge: 267
Registriert: 07.08.2014
Nachricht 17 von 57 (797 Ansichten)

Betreff: Deutsche Bank wohin?

Was macht Berlin, der Staat? fragt dead-head

 

Der kann doch mit seinem aktuellen Steuereinnahmenüberschuss die Deutsche Bank endlich zu einer deutschen Bank machen und deren Aktien per Angebot zu 10 übernehmen.

Lachender Smiley

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 399
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 18 von 57 (769 Ansichten)

Betreff: Deutsche Bank wohin?

@DerBietigheimer  also, ich denke, dass der Staat keine Beteiligung suchen sollte, Berlin ist schon genug bei der Coba investiert. Und da geht es auch nicht viel aufwärts. Die Coba wäre aber abgeschmiert, wenn keine Hilfe von außen gekommen wäre. Ich kann zwar nicht klagen, da ich ganz tief unten mit Kleingeld eingestiegen war. Die hielten die Bank für systemisch. 

Das muss man sich x vorstellen: D ohne "Großbank" - lächerlich. Deshalb bleibe ich bei der Dt.Bk. auch in Lauerstellung. Ich denke, zu diesen Einstiegskursen < 9€ kann/konnte der Investor nicht viel falsch machen. Wait & see, wer nicht wagt, gewinnt nicht. Wahrscheinlich ärgern sich die Zuschauer hinterher wieder - sei´s drum.

dead-head
Enthusiast
Beiträge: 399
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 19 von 57 (672 Ansichten)

Betreff: Deutsche Bank wohin?

[ Bearbeitet ]

@DerBietigheimer  DB u Coba gehen seit ein paar Tagen Hand in Hand leicht aufwärts. Andere Großbanken sind da in der Entwicklung verhaltener. An steigende Zinsen in den USA und nachfolgend im €-Raum als Ursache glaube ich nicht unbedingt. Wer weiß? Auf jeden Fall sind/waren das ausgebombte Kurse, wo ich gern zugegriffen habe. Aber: Geht´s jetzt los mit den üblichen Übernahmegeplänkel?? Wissen einige Adressen wieder mehr?? Würde mich nicht wundern.

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 399
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 20 von 57 (579 Ansichten)

Betreff: Deutsche Bank wohin?

@DerBietigheimer  nur x so, was Italien betr.: Dt.Bk. hat -18 Milliarden € im möglichen Feuer,

Coba -8,5 Milliarden € in schönen italienischen Staatsanleihen. Da müsste jeder wissen, was Sache ist. Oder? Kann lustig oder gewinnträchtig werden. Vl bekommt man die DB tatsächlich zu € 8,60. Grüsse an @Nopogo!!?!!

Antworten
0 Likes