abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Continental Spin-off: Vitesco ... mal schau'n?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Autorität
Beiträge: 3731
Registriert: 21.07.2017

Mit Spin-offs, nicht nur von deutschen Großkonzernen, war das in den letzten Jahren so eine Sache:

Meistens unbefriedigend!

Wer die Conti-Aktie im Depot hatte, erhielt am 16.09.21 für je 5 Conti 1 Vitesco, WKN VTSC01 zugeteilt. Vom Abspaltungskurs von rund 60€ hat sich das Papier nach kurzzeitigem Hoch bei knapp 68€ binnen 2(!) Monaten auf 42€ hinabgearbeitet, wo die höchste Rekuperationsstufe den 48-Volt-E-Antriebsspezialisten endlich zum Stillstand brachte.

Gründe?

Zum einen haben sich viele Zwangsbeglückte "abgespatzt"*), zum anderen das, was neudeutsch "Lieferkettenprobleme" genannt wird.

Zu einer ordentlichen IR-Seite hat es bisher auch noch nicht gereicht; außer dem Q3-Bericht ist dort kaum Substantielles zu finden, und der war dem Kurs nicht gerade zuträglich.

*) "Abspatzen" beim Schafkopfen: "sich seiner punktschwachen, stichgefährdeten Spielkarten billigst entledigen"

 

Analysten (meine Haltung zu dieser Influencer-Spezies ist bekannt) sehen trotzdem traumhaftes Potential:

 

Zeit  KurszielPotential
Empfehlung(Euro)(%)
12.11.BuyDEUTSCHE BANK7269%
12.11.HoldKEPLER CHEUVREUX5836%
12.11.NeutralJPMORGAN6655%
11.11.HoldKEPLER CHEUVREUX6552%
11.11.NeutralJPMORGAN6655%
08.10.BuyUBS8087%
30.09.NeutralJPMORGAN6655%
20.09.NeutralJPMORGAN6655%
17.09.BuyUBS8087%
17.09.BuyDEUTSCHE BANK7269%

 

Selbst brauche ich hier nicht unbedingt zu investieren, weil schon jede meiner Schäffler-Aktien mit rund 45% an Vitesco beteiligt ist.

0 Likes
0 Antworten 0
Antworten