Community

Letzte Antwort zu: Trump und die Medien
  • 111.415 Mitglieder, 
  • 67.895 Diskussionen, 
  • 1.090 Gelöste Fragen
Antworten
Highlighted
T6
T6
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 06.10.2016
Nachricht 1 von 2 (743 Ansichten)

ARCAM AB Aktien Kapitalmaßnahme annehmen oder Übernahme abwarten

Hallo,

 

mich würde mal eure Meinung interessieren. Ich bin bei der Aktie leider etwas zu spät eingestiegen, sodass die Annahme der Kapitalmaßnahme nicht wirklich ertragreich wäre.

 

Macht es Sinn, die Übernamhe durch GE abzuwarten oder sollte ich auf jeden Fall vorher verkaufen?

Ich weiß, das gleicht dem Blick in die Glaskugel...aber hilfreiche Kommentare höre ich mir gern an.

 

Lieben Dank und viele Grüße

Antworten
0 Likes
Highlighted
Euphorion
Enthusiast
Beiträge: 327
Registriert: 17.11.2015
Nachricht 2 von 2 (707 Ansichten)

Betreff: ARCAM AB Aktien Kapitalmaßnahme annehmen oder Übernahme abwarten

Was waren denn deine Gründe die Aktie NACH Veröffentlichung des Angebotes zu erwerben?

 

Wenn Du Dir diese Frage beantwortest, dann sollte sich daraus auch die Antwort auf deine Frage ableiten lassen können.

 

Die Sachlage ist ja folgende:

Vor Veröffentlichung des Angebotes notierte die Aktie bei 180-186.

GE macht ein Kaufangebot  für 285  - ein wirklich aussergewöhnlich grosser Aufschlag m.M.n.

 

Nachdem man bei so einem Angebot erwarten kann, dass die allermeisten Aktionäre das Angebot annehmen, ist der Preis danach sehr nahe am Übernahmepreis mit sehr geringer Vola.

 

Eigentlich gibt es (in meiner Vorstellungswelt) nur 2 mögliche Gründe für den "Normalinvestor" die Aktie nach Veröffentlichung des Übernahmeangebots zu kaufen:

1) man geht fest vom Erfolg des Angebots aus und bekommt die Aktien irgendwie unter 285

2) man geht von einer (höheren) Gegenofferte eines anderen Unternehmens aus

 

1) - Am allerersten Tag bekam man die Aktie vielleicht noch mit viel Glück für ~284 - danach war 285 der Floor. Das kan man also eigentlich ausschliessen

2) Wenn das dein Kaufgrund war, dann stellt sich nur die Frage: Hat sich an deiner Einschätzung seitdem etwas geändert?

 

Solltest Du einen anderen Grund für den Erwerb der Aktie gehabt haben - würde mich dieser durchaus interessieren.