Community

Antworten
Als Mitglied der Community können Sie die Inhalte dieses Boards nur lesen. Für dieses Board freigeschaltete Mitglieder können aktiv an der Diskussion teilnehmen und eigene Beiträge und Kommentare schreiben. Wollen Sie dabei sein? Dann schicken Sie CB_Michael eine Nachricht mit ihrer Motivation zur Teilnahme.

Login & Nachricht schreiben

Highlighted
Autorität
Beiträge: 3.350
Registriert: ‎06.02.2015
Betreff: Wichtig: Ankündigung von Änderungen bei der Orderanlage wegen MIFID II im März

Die sofortgültigen Odrers können angelegt werden, wenn man die identische Stückzahl verwendet. Ich hate leider beim zweiten AcceptOrder-Request eine andere Stückzahl eingetragen und somit wurde zu recht gesagt, dass erst der Kostenausweis erstellt werden muss.

 

@LDom 

Der Fehler könnte am 2. Quote-Request liegen, da man mit diesem eine andere quoteReference erhält und für diese wurde ja noch kein Kostenausweis erstellt.

 

Highlighted
Aufsteiger
Beiträge: 5
Registriert: ‎25.04.2018
Betreff: Wichtig: Ankündigung von Änderungen bei der Orderanlage wegen MIFID II im März

Hallo zusammen,

 

mit MIFID2 steigen die Anforderungen, soweit so "schlecht"... die Orderprozedur hat sich im Vergleich zur alten API mehr als nur um den MIFID-Step verkompliziert. Konnte der nicht in die erste QuoteRequest-Anfrage integriert werden? Da wäre doch trotzdem noch Zeit, die Order zu canceln, wenn man möchte. Das Separieren in nun 3 Abfragen koscht Zeit und damit Geld.

 

Hier mal im Vergleich:

Alte TAPI:

1. QuoteGetRequest ->QuoteGetReply

2. QuoteAcceptRequest ->QuoteAcceptReply

 

Neue TAPI mit MIFID2

1. AcceptQuoteRequest ->OrderReply (nur für die Kostenermittlung...)

2. QuoteRequest->QuoteReply

3. AcceptQuoteRequest->OrderReply

 

Das scheint mir so, als sei das noch etwas effizienter lösbar. Ich hätte gern maximal 2 Abfragen.

Danke.

 

Viele Grüße

Highlighted
Autorität
Beiträge: 3.350
Registriert: ‎06.02.2015
Betreff: Wichtig: Ankündigung von Änderungen bei der Orderanlage wegen MIFID II im März

 

In der Update-Beschreibung steht:

Version 9.3.7_4

Mit diesem Release werden folgenden Anpassungen ausgeliefert:

  • Mit diesem Release werden folgenden Anpassungen ausgeliefert:
    Pauschale Berechnung des Kostenausweises für einen Gegenwert von 5.000 Euro bzw. Fremdwährung (abhängig vom Handelsplatz)
  • Zwingender Bestätigungsdialog bei vordefinierten Orders entfällt

 

So wie ich das verstanden habe, wird beim ersten AcceptQuote-Request ein pauschaler Kostenausweis über ein Handelsvolumen von € 5.000 erstellt. Dieser Kostenausweis ist dann für weitere AcceptQuote-Requests gültig.

Ein Weg zur Beschleunigung der sofortgültigen Orders könnte sein, dass man für die Wertpapiere, die man am aktuellen Handelstag regelmäßig handeln will, anfangs jeweils einen AcceptQuote-Request bzw. AddOrder-Request zur Erstellong der Kostenausweise für die gewünschten Handelsplätze durchführt. Danach prüft man jeweils die Antwort vom AcceptQuote-Request und sobald der Fehler "ORD_COST_NOT_REQUESTED" auftaucht, führt man den AcceptCost-Request zum Erstellen des Kostenausweises und die tatsächliche AcceptCost-Request aus.

Ein anderer Weg könnte sein, dass man im AT/AT-Pro entsprechende Kurslisten anlegt und dort in der Spalte "One-Click Stückzahl" einen Stückzahl hinterlegt. Ist dort ein Wert hinterlegt bzw. hinterlegt man dort einen Wert, wird der pauschale Kostenausweis erstellt. Möglich, dass sich durch diese Maßnahme die Startdauer verlängert, aber ich nehme das gerne in Kauf, wenn ich dadurch die Orders schneller absetzen kann. Um den Vorteil zu Nutzen reicht es, wenn man dort z.B. 1 Stück einträgt und "One-Click Trading" nicht aktiviert.

 

@signalworks 

Vor dem letzten AT-Update (Version 9.3.7_4) konnte man den AcceptQuote-Request nur ausführen, wenn man für den jeweiligen Quote-Request einen Kostenausweis angefordert hatte. Hat man zwischendurch einen weiteren Quote-Request durchgeführt, wurde die Order mit der MIFID2-Meldung abgelehnt.

 

Highlighted
Häufiger Besucher
Beiträge: 19
Registriert: ‎04.12.2019
Betreff: Wichtig: Ankündigung von Änderungen bei der Orderanlage wegen MIFID II im März

Hallo zusammen,

 

ich habe versucht mit der neuen Version  9.3.7_4 über die API eine Order mit QuoteReqest

durchzubringen.

 

Zuerst einen AcceptQuoteRequest mit validation="TOTAL_COSTS_ONLY".

Ich kriege die Kosten zurück und sehe im Archiv die entsprechenden Kosten-Ausweis für ca. 5000 Euro berechnet.

 

Dann der QuoteRequest und dann AcceptQuoteRequests (alle Parameter wie bei den vorherigen Aufrufen).

 

Jetzt kommt beim AcceptQuoteRequests die Fehlermeldung "code": "SYSTEM_ERR", "message": "OMSERROR: Der Handel konnte nicht abgeschlossen werden. Aus diesem Grund wird Ihre Order gestrichen."

 

Ich verwende zum Testen eine Order mit einem Volumen weit unter 5000 Euro.

 

Was könnte das Probleme sein?

 

Vielen Dank

LDom

 

Hier noch der Aufrufstack aus dem Logfile:

14.04.2020 16:25:48,189 ERROR RequestService(407): Processing[182]: MWAcceptQuote
com.consorsbank.service.exception.OrderException: Der Handel konnte nicht abgeschlossen werden. Aus diesem Grund wird Ihre Order gestrichen.
at com.consorsbank.impl.requests.AbstractOrderRequest.handleReplyError(AbstractOrderRequest.java:52)
at com.consorsbank.impl.com.RequestService.sendRequest(RequestService.java:101)
at com.consorsbank.communication.requests.MiddlewareRequest.execute(MiddlewareRequest.java:78)
at com.consorsbank.impl.orders.de.OrderServiceDE.acceptQuoteForOrder(OrderServiceDE.java:273)
at com.consorsbank.module.tapi.core.order.de.GrpcAcceptQuoteStreamerDE.process(GrpcAcceptQuoteStreamerDE.java:152)
at com.consorsbank.module.tapi.core.order.de.GrpcAcceptQuoteStreamerDE.process(GrpcAcceptQuoteStreamerDE.java:54)
at com.consorsbank.module.tapi.core.common.GrpcStreamer.process(GrpcStreamer.java:79)
at com.consorsbank.module.tapi.core.order.GrpcOrderServiceImpl.acceptQuote(GrpcOrderServiceImpl.java:76)
at com.consorsbank.module.tapi.grpc.OrderServiceGrpc$MethodHandlers.invoke(OrderServiceGrpc.java:1116)
at io.grpc.stub.ServerCalls$UnaryServerCallHandler$UnaryServerCallListener.onHalfClose(ServerCalls.java:171)
at io.grpc.internal.ServerCallImpl$ServerStreamListenerImpl.halfClosed(ServerCallImpl.java:283)
at io.grpc.internal.ServerImpl$JumpToApplicationThreadServerStreamListener$1HalfClosed.runInContext(ServerImpl.java:711)
at io.grpc.internal.ContextRunnable.run(ContextRunnable.java:37)
at io.grpc.internal.SerializingExecutor.run(SerializingExecutor.java:123)
at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(Unknown Source)
at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(Unknown Source)
at java.lang.Thread.run(Unknown Source)

 

 

 

Highlighted
Autorität
Beiträge: 3.350
Registriert: ‎06.02.2015
Betreff: Wichtig: Ankündigung von Änderungen bei der Orderanlage wegen MIFID II im März

@LDom 

[...] Jetzt kommt beim AcceptQuoteRequests die Fehlermeldung "code": "SYSTEM_ERR", "message": "OMSERROR: Der Handel konnte nicht abgeschlossen werden. Aus diesem Grund wird Ihre Order gestrichen." [...]

Das Problem habe ich auch teilweise. Meine Nachfrage bei Consors ergab, dass eine solche Meldung erscheint, wenn z.B. nicht (mehr) genügend Stück verfügbar sind.

 

Highlighted
Häufiger Besucher
Beiträge: 6
Registriert: ‎11.04.2019
Betreff: Wichtig: Ankündigung von Änderungen bei der Orderanlage wegen MIFID II im März

Liebes Consors-Team,

 

die ungewöhnliche Mifid Lösung der Consorsbank bringt ja leider einige Komplikationen mit sich.

 

Nun haben wir es zwar zum laufen bringen können, indem vorneweg folgendes abgesetzt wird:

 

AddOrderRequest mit ValidateOnly

 

Leider dauert es zwischen 1 - 3 Sekunden bis die Antwort der API auf diesen Request kommt. Das ist zumindest für uns eine erhhebliche Verzögerung und wiederspircht ja gerade dem Sinn einer API, dem schnellen Handeln.

 

Deshalb folgende zwei Fragen:

1. Welche Möglichkeit gibt es, wieder so schnell Handeln zu können wir mit der alten API?

2. Weshalb ist diese vorab Validierung nicht beim manuellen Handeln im Terminal nötig? Dort kann eine Order einfach eingegeben und abgeschickt werden? Gilt die Mifid nicht für manuelles Handeln?

 

Ich freue mich auf die Aufklärung!

 

Vielen Dank im Voraus!

 

Highlighted
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 14
Registriert: ‎28.12.2017
Betreff: Wichtig: Ankündigung von Änderungen bei der Orderanlage wegen MIFID II im März

Hallo,

wo finde ich die aktualisierte Dokumentation?

Highlighted
Autorität
Beiträge: 3.350
Registriert: ‎06.02.2015
Betreff: Wichtig: Ankündigung von Änderungen bei der Orderanlage wegen MIFID II im März

@PFTrader 

Die aktuelle Dokumentation findet man hier unten auf der Seite unter der Überschrift "Download API Dokumentationen und Beispiele".

 

@panama 

Im AT/AT-Pro wird der pauschale Kostenausweis erstellt, wenn man in der Ordereingabe bzw. Tradingline die Orderart (Kauf/Verkaufen) gewählt, eine Wkn und den Handelsplatz eingegeben hat. Nach meiner Beobachtung kann es auch schon mal wenige Sekunden dauern, bis der Kostenausweis erstellt wurde. Konnte der Kostenausweis erstellt werden, erscheint ein grüner Haken in der Schaltfläche "Kostenpflichig Kaufen/Verkaufen", liegt ein Fehler vor wird das entsprechend ausgegeben. Eine Ausnahme ist die Quotehandelsmaske, dort sieht man leider nicht ob die Kostenausweise erstellt wurden oder nicht. 

Handelt man immer nur bestimmte Werte, kann man den pauschalen Kostenausweis beim Start des AT erstellen lassen, wenn man in einer Kursliste in der Spalte "On-Click Stückzahl" eine Stückzahl einträgt. Alternativ könnte man auch beim Start der TAPI für die zu handelnden Werte ein "AcceptQupte-Request" mit "TOTAL_COST_ONLY" durchführen um die pauschalen Kostenausweise zu erhalten.

 

@CB_Thomas 

Wie lange ist denn ein (pauschal) erstellter Kostenausweis gültig?

 

Highlighted
Häufiger Besucher
Beiträge: 34
Registriert: ‎08.02.2019
Betreff: Wichtig: Ankündigung von Änderungen bei der Orderanlage wegen MIFID II im März

Hallo immermalanders,

 

ein Kostenausweis im Cache wird entweder verbraucht oder ungültig. Wann er ungültig wird? Das kann ich nicht pauschal beantworten, das liegt an der Menge an Kostenausweisen, die durch Ihre Anwendung erzeugt werden und durch Begrenzungen am Banksystem. Sorry aber genauer gehts leider nicht.

 

Viele Grüße aus Nürnberg

Highlighted
Autorität
Beiträge: 3.350
Registriert: ‎06.02.2015
Betreff: Wichtig: Ankündigung von Änderungen bei der Orderanlage wegen MIFID II im März

Hallo @CB_Thomas,

 

danke für die Information. Ich denke, ich werden bei mir die Kosten jeweils vor jedem AcceptQuote-Reuest bzw. AddOrder-Request anfordern, damit immer einen gültiger Kostenausweis vorhanden ist. Das kostet zwar jeweils ein paar Sekunden, aber das ist mir lieber als eine offene Position, die wegen fehlendem Kostenausweis nicht geschlossen werden kann.

 

 

Grüße

immermalanders