Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 29.12.2017

Hallo zusammen,

 

ich eigne mir derzeit etwas Wissen zum Whiskey-Investition an. Es geht mir darum herauszufinden, ob die Investition für mich in Frage kommt oder nicht. Zur gegebenen Marktsituation, sehe ich ich potential, aber natürlich auch ein gewisses Risiko.

Ob ich in Harware oder digital investieren möchte ist mir noch nicht klar.

 

Nun finde ich aber online keine Kaufmöglichkeiten, zu dem Index Apex 1000 z.B. Daher hier die Fragen, ob und wo man diesen Index kaufen kann, bzw. gibt es hierzu vielleicht ETFs, die durch die Kosten attraktiver sein könnten?

 

Ich danke vorab für alle Antworten,

Gruß

Paul

0 Likes
3 ANTWORTEN 3

Enthusiast
Beiträge: 656
Registriert: 10.12.2014

Beim aneignen von Wissen würde ich als erstes mal mit der richtigen Schreibweise anfangen.

Wenn man Whiskey mit h nach dem W schreibt, erhält man bei Recherchen deutlich mehr Treffer.

 

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 29.12.2017
Ich fasse das mal als ernst gemeinten Beitrag auf, allerdings ist die Frag nicht ansatzweise beantwortet, daher an alle Anderen bitte nur mit sinnvollen Beiträgen antworten! Der Tippfehler wird von google nämlich automatisch korrigiert.
0 Likes

Autorität
Beiträge: 3785
Registriert: 06.02.2015

@Fireblade85 

Einen Index kann man nicht direkt kaufen oder verkaufen, das geht immer über eventuell vorhandene Anlageinstrument (z.B. Future, Zertifikate, Hebelprodukte, ETF). Der von Dir genannte Index spiegelt, wenn ich das richtig gesehen habe, den Verkaufspreis von 1000 Whisky Sorten wieder, Whiskey ist dort wohl eher selten vertreten. Es gab mal einen Whiskey ETF, der 20 Whiskey-Produzenten beinhaltete. Dieser ETF ist inzwischen geschlossen worden. Aber was will man mit einem ETF, der jährlich 0,75% kostet und ein Wert 20% des Index ausmacht? Da kann man auch gleich diesen Wert direkt kaufen und spart die 0,75% jährlich an Gebühren.

0 Likes
Antworten