Community

Letzte Antwort zu: Wirecard zukaufen?
  • 88.977 Mitglieder, 
  • 48.369 Diskussionen, 
  • 810 Gelöste Fragen
Antworten
Felix_S
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 13.04.2017
Nachricht 1 von 17 (2.628 Ansichten)

Sparplan Realty Income Corp. WKN 899744

Guten Tag,

zunächst einmal wollte ich bemerken, dass ich Ihr großes Aktiensparplanangebot sehr positiv finde.

Diesbezüglich wollte ich Ihnen vorschlagen den REIT Realty Income Corp. WKN 899744 in ihr Aktiensparplanprogramm aufzunehmen. Es ist einer der größten REITs, im S&P 500 gelistet und zahlte monatliche Dividenden, was die Aktie sehr beliebt bei Anlegern macht. 

Viele Grüße  

Felix S.

Magister1903
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 24.04.2017
Nachricht 2 von 17 (2.534 Ansichten)

Betreff: Sparplan Realty Income Corp. WKN 899744

[ Bearbeitet ]

Hallo,

 

diesem Vorschlag kann ich mich nur anschließen!

Hier sollte die Consorsbank schnellstmöglich handeln.

 

MfG

Antworten
0 Likes
Schlemi82
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 18.07.2016
Nachricht 3 von 17 (2.528 Ansichten)

Betreff: Sparplan Realty Income Corp. WKN 899744

Hallo,

 

da schließ ich mich dann doch gleich mit an. Warte schon seit über 1 1/2 Jahren darauf und er kommt einfach nicht.

 

Gruß

Tobias

Antworten
0 Likes
CB_Christina
Moderator
Beiträge: 234
Registriert: 13.09.2016
Nachricht 4 von 17 (2.503 Ansichten)

Re: Betreff: Sparplan Realty Income Corp. WKN 899744

Hallo liebe Community,

 

vielen Dank für Ihren Vorschlag! Ich habe diesen an die zuständigen Kollegen weitergeleitet.

 

Sobald mir weitere Informationen zu dem von Ihnen gewünschten Aktiensparplan vorliegen, werde ich mich an dieser Stelle wieder an Sie wenden.
Ich bitte noch um ein wenig Geduld.

 

Freundliche Grüße

Christina
Community Moderator

Antworten
0 Likes
CB_Christina
Moderator
Beiträge: 234
Registriert: 13.09.2016
Nachricht 5 von 17 (2.496 Ansichten)

Re: Betreff: Sparplan Realty Income Corp. WKN 899744

Hallo liebe Community,

nach Rücksprache mit den zuständigen Kollegen aus der Fachabteilung, habe ich leider keine guten Nachrichten für Sie.

Es ist vorerst nicht angedacht, über das umfangreiche Aktien-Sparplanangebot hinaus weitere Gattungen aufzunehmen.

Viele Grüße,
Christina
Community Moderator

Antworten
0 Likes
juvol
Enthusiast
Beiträge: 417
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 6 von 17 (2.487 Ansichten)

Re: Betreff: Sparplan Realty Income Corp. WKN 899744

Was soll den an diesem Unternehmen spannend sein?

Man schüttet doppelt so viel Dividende aus, wie man verdient und kommt trotzdem nicht auf eine Dividendenrendite von 5 %.

Dazu noch ein KGV von 50, womit die Firma mindestens 3-fach überbewertet ist.

Wenn ihr Geld verbrennen wollt, könnt ihr gerne meine Kontonummer bekommenSmiley (fröhlich)

Felix_S
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 13.04.2017
Nachricht 7 von 17 (2.455 Ansichten)

Re: Betreff: Sparplan Realty Income Corp. WKN 899744

Für REITs, so wie es Realty Income ist, ist EPS nicht die maßgebliche Kennzahl sondern man verwendet FFO, sowohl um zu bestimmen ob die Dividende nachhaltig ist als auch für die Bewertung gegenüber dem Aktienpreis.

Antworten
0 Likes
juvol
Enthusiast
Beiträge: 417
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 8 von 17 (2.426 Ansichten)

Re: Betreff: Sparplan Realty Income Corp. WKN 899744

Man kann immer die Kennzahl nehmen, die einem am besten gefälltSmiley (fröhlich)

Als langjähriger Investor habe ich gemerkt, dass man nur ausschütten kann, was man auch verdient, sonst geht es an die Substanz.

Wenn beim FFO Abschreibungen nicht berücksichtigt werden, ist das für mich schon fragwürdig, weil Preissteigerungen am Immobilienmarkt den normalen Wertverlust von Gebäuden nicht immer kompensieren.

Auch andere Kennzahlen wie Ebit A sehe ich sehr kritisch, viele sagen dazu richtiger Weise "Ergebnis vor Kosten"Smiley (fröhlich)

Antworten
0 Likes
Myrddin
Enthusiast
Beiträge: 813
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 9 von 17 (2.394 Ansichten)

Re: Betreff: Sparplan Realty Income Corp. WKN 899744

Hallo @juvol,

 

als nicht ganz so langjähriger Anleger muss ich Dir da leider unterstellen das Du von REITs vermutlich wenig Ahnung hast. Einem REIT wird in USA eine Ausschüttungsquote von 90% vorgeschrieben. Was die hohe Ausschüttung betrifft gibt es eben kein Entkommen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Real-Estate-Investment-Trust#US-REITs

 

Realty Income ist als Monatszahler einfach ein Klassiker mit jahrzehntelager Tradition. Wer da sein Geld anlegt, will auf relativ sichere Weise ein monatliches Dividendeneinkommen erzielen.

 

"O" ist auf den ersten Blick zwar keine Sensation, aber eben ein Traditions-REIT den es seit 1969 gibt. Die zahlen seit 24 jahren eine steigende Dividende und erreichen somit in Kürze die Gruppe der Dividend-Champions.

Eine Dividendenrendite von knapp 4% ist in Zeiten von Niedrigzins so schlecht ja nun auch nicht. Und immerhin wurde die Dividenden die letzten 10 Jahre um durchschnittlich knapp 5% im Jahr erhöht. Auf die letzten 5 jahre gerechnet waren das sogar fast 7% jährliche Steigerung.

 

Das Reality Income etwas teuer ist gebe ich Dir recht. Persönlich finde ich z.B. "Omega Healthcare Investment" (OHI) interessanter, die Dividenden und Dividenden-Steigerung ist dort ein gutes Stück höher.

Aber erst Ende 2016 war ja durch den Rücksetzer eine gute Gelegenheit sich da etwas mit Realty Income Aktien einzudecken, ohne gleich Höstpreise zu zahlen.

 

Gruß

Myrddin

Antworten
0 Likes
juvol
Enthusiast
Beiträge: 417
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 10 von 17 (2.376 Ansichten)

Re: Betreff: Sparplan Realty Income Corp. WKN 899744

@Myrddin

Es ist absolut richtig, dass ich von REITs wenig Ahnung habe und ich befürchte das wird auch so bleiben.

Eine Rendite von 4 % bei mindestens 90%iger Ausschüttung ist für mich nicht erstrebenswert zumal, wenn ich die Aktien teuer kaufen muss.

Für die Real Estate Branche waren die Verhältnisse in den letzten Jahren glänzend und es ist für mich nur schwer vorstellbar, dass bei steigenden Zinsen im Markt hier noch großartige Ergebnissteigerungen eintreten können.

Solange Anleihen im Dollarraum noch über 7 % bringen und auch Aktien mit Perspektive, wie Aareal oder Freenet über 5,5 % Dividendenrendite erreichen, habe ich nichts zu verschenken.

 

 

Antworten
0 Likes