abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Frage zum Fondssparplan bzw. zur Einmalzahlung

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 02.03.2015

Guten Tag, liebe COMMUNITY - Mitglieder !

 

Ich bespare momentan monatlich  folgenden Aktienfonds :

DWS Deutschland  WKN 849096. Die performance ist zur Zeit prächtig ! Soweit so gut.

 

Jetzt würde ich gerne zusätzlich erstmalig eine Einmalzahlung in Höhe von 10.000 EUR veranlassen, doch fürchte ich mich von den dabei entstehenden Kosten.

Kann mir jemand die Angst nehmen und mir genau sagen, was konkret in meinem Fall an Kosten anfällt ?

Ich danke im Voraus !

 

 

 

 

0 Likes
2 Antworten 2

Autorität
Beiträge: 4314
Registriert: 06.02.2015

Hallo 50cent,

 

ein Fonds-Kauf bei einem Ausgabe-Aufschlag von 5% fallen ca. 240 EUR Gebühren an. Bei dem von Dir genannten Fond bekommt man 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag, das sind dann "nur" noch ca. 124 EUR.

Eine Möglichkeit die Gebühren zu reduzieren ist, dass man größere Summen des Fonds außerhalb des Sparplans über die Börse (z.B. Tradegate, Hamburg oder Frankfurt) kauft und den Bestand dann in den Sparplan umbuchen läßt. Beim Kauf über die Börse belaufen sich die Gebühren auf 30 bis 35 EUR.

 

Die Gebühren der Transaktion kann man mit dem Tradingkostenrechner berechnen.

 

Viele Grüße

immermalanders


Enthusiast
Beiträge: 322
Registriert: 18.12.2014

Hast Du mal Deinen Fonds mit dem MDAX verglichen, z.B. auf zehn Jahre? Das sieht sehr ähnlich aus, wobei der MDAX etwas besser war.

Warum kaufst Du nicht ein ETF auf den MDAX?

 

VG Totti

0 Likes
Antworten