abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

ETF-Sparplan mit Einmalkauf erweitern

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 11.03.2020

Hallo zusammen,

ich bespare zur Zeit monatlich den LYX.MSCI WORLD U.ETF D.

Ich möchte über einen Einmalkauf meinen Bestand erweitern.

Ich hoffe ihr könnt mir bei folgenden Fragen weiterhelfen:

1) Zur Zeiten der Coronakrise sind ja die Aktien und ETFs gefallen. Ist es sinnvoll seinen ETF-Sparplan über Einmalkäufe zu erweitern oder gibt es bessere Möglichkeiten sinnvoll zu investieren?

 

und 2) Wenn ich auf den Sparplan LYX.MSCI WORLD U.ETF D klicke (APP) werde ich direkt zu einer Seite weitergeleitet, wo es heißt "Kaufen" oder "Verkaufen" (ist genauso auch im Browser). Wenn man kaufen klickt , wird man von dort auf die Seite weitergeleitet, auf der man den ETFs (?) kaufen kann.

Nur heißt es im Kopf Aktienfonds. Sind das dann überhaupt ETFs ?

Und ist der Kauf dann mit dem ETF-Sparplan vereinbar.

Und was bedeutet Tradegate und Limithandel?

 

Vielen dank schon einmal für eure Hilfe!

Viele Grüße Caro

0 Likes
4 Antworten 4

Autorität
Beiträge: 1786
Registriert: 31.10.2016

Zu 1) Natürlich. Es ist nur die Frage: wann? Geht es noch weiter runter oder nicht?

 

Zu 2) ETF steht für Exchange Traded Funds. Das können, aber müssen keine Aktienfonds sein. Möglich sind z.B. auch ETFs auf Renten oder Metalle. Neben einem Direktkauf bei einem Handelsplatz wie Tradegate ist beim Sparplan natürlich auch die Einmalzahlung möglich. Was günstiger kommt, hängt von der zu investierenden Summe ab.

Limithandel heisst: Eingabe eines Limits im Gegensatz zum Sofortkauf für den angeboten Preis bei Tradegate.

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 88
Registriert: 13.02.2014

@CaroS 

Zu 1) Wenn du eine größere Summe zur Verfügung hast, würde ich die in jedem Fall als Einmalzahlung verwenden in einer Marktphase wie zur Zeit.

Die Frage nach dem genauen Zeitpunkt kann keiner beantworten. Evtl. kannst du den Betrag in 2 Hälften investieren, bei jedem größeren Dip nach unten jeweils eine Hälfte.

 

Zu 2.) ETFs gehören zu der Gattung Aktienfonds. Tradegate ist der Handelsplatz und Limit beim Kauf heißt, dass die Order zu keinem höheren Kurs ausgeführt wird als du hier angibst, d.h. der Kauf kommt erst zustande wenn der Kurs des ETF dein Limit erreicht oder unterschreitet.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 505
Registriert: 30.09.2014

@AndreK   [...]und Limit beim Kauf heißt, dass die Order zu keinem höheren Kurs ausgeführt wird als du hier angibst, d.h. der Kauf kommt erst zustande wenn der Kurs des ETF dein Limit erreicht oder unterschreitet.[...]

 

Hier muss man folgendes beachten:

Wird das Limit erstmals erreicht oder unterschritten, so wird die Kauforder 'getriggert'. Also aktiviert, nicht ausgeführt. Aktiviert heißt: Die Kauforder wird beim triggern vom Typ 'Limit' auf Typ 'Market' gesetzt. Pech, wenn die nächste Kursfestsetzung über dem Limit valuiert. Die Order wird ausgeführt, ungeachtet des vormals angegebene Limit. So wird es allerorten gelehrt. Bei iliquiden Titeln kann das Verrechnungskonto stark leiden.

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 11.03.2020

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Jetzt frage ich mich nur welcher der beste Handelsplatz ist? Gibt es Übersichtslisten oder könnt ihr was empfehlen? Ist es möglich in die Kosten der jeweiligen Handelsplätze einzusehen?

 

0 Likes
Antworten