Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 30.01.2021

Wie kann man den automatischen Logaut verlängern oder bis auf einen Widerruf in X-Minuten verlängern? Danke für eine Rückinfo.

0 Likes
3 ANTWORTEN 3

Autorität
Beiträge: 4222
Registriert: 06.02.2015

@Jon-Boy 

Kurze Antwort: gar nicht.

Längere Antwort: Eine längere Zeit bis zum automatischen Logout ist nicht erlaubt. Seit 14.09.2019 ist die gesetzliche Vorgabe, dass der Kunde nach 5 Minuten Inaktivität abgemeldet werden muss, wenn er beim Login eine zusätzliche TAN zur Legitimation eingegeben hat (Stichwort PSD2).

 


Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
Beiträge: 8
Registriert: 20.06.2020

Was die Anschaltzeit angelangt, sollte ein Lesen in den Informationen oder Blättern in den aktuellen Börsengeschehen auch als Aktivität gewertet werden, dann ist keine ständige Verlängerung des Logins notwendig.

 

Sehr geehrtes Consorsteam,

ich hatte einen etwas längeren Kommentar verfasst und nochmals auf Verbindungsverlängerung geklickt, um dann vom System nach ca. 30 Sekunden zwangsabgemeldet zu werden. Mein umfangreicher Kommentarentwurf war weg. Das ist so sehr ärgerlich. Das sollte nicht passieren. Ich dachte immer, eine Verlängerung wirkt für 5 Minuten.

Es sollte deswegen eine Funktion einer Zwischensicherung unter der Anmeldung des Users geben, der den Status wie bei der Abmeldung für die nächste Anmeldung gesichert hält.


Autorität
Beiträge: 3387
Registriert: 21.07.2017

@steuerfoto ,

Deinen - meistens - weitgehend zwischengespeicherten Textentwurf findest Du, indem Du ungefähr in Seitenmitte auf Deinen Nick klickst und anschliessend den Blick nach rechts auf "automatisch gespeicherte Entwürfe" lenkst.

 

Wohlgemerkt: im eingeloggten Zustand.

Antworten