Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 04.10.2018

Hallo,

 

ich nutze seit langer Zeit die Banking4 App und möchte diese auch gern weiter mit allen Konten nutzen. Leider muss ich seit der letzten Umstellung für jede Aktion immer eine TAN eingeben, was recht nervig ist, besonders, da sich die 8-stelligen TANs schlecht merken lassen. In der Android App zum meinem Konto hier gibt es die Möglichkeit Gerätebindung, was die Eingabe einer TAN in der App selber überflüssig macht. Ist es möglich diese Bindung auch aufandere Apps des Gerätes zu übertragen oder die HBCI-Sitzung des Gerätes selber zu authorisieren, sodass die TAN wegfällt?

 

Wer Lösungen hat oder auch eine externe App verwendet, kann ja gern mal was schreiben.

0 Likes
1 ANTWORT 1

Enthusiast
Beiträge: 277
Registriert: 17.10.2019

Hi @DarkStiller,

ich nutze MSMoneyV2000. Hier wird die Tanabfrage angefordert und ich gebe sie manuell ein. Merken muß ich mir nichts, weil ich sie von der SecurePlusApp ablese.

Anwendung nur auf dem PC per HBCI, nicht mobil.

 

Wenn sie nur mobil auf dem Handy arbeiten, müsste in ihrer App ein Zugriff auf die SecurePlus erfolgen. Dazu müssten sich die Entwickler der CB und die ihrer App verständigen. Ich würde die mal anschreiben, aber viel Aussicht besteht nicht, weil die SecurePlus nur eine interne Anwendung ist, die nur mit der bankinternen App der CB kommuniziert. Außer auf dem Standart HBCI sehe ich momentan keinen Zugang für Fremdapplikationen.

Von HBCI steht bei Banking4 übrigens nichts; gibt es PC-gestützte Anwendungen?

 

 

 

0 Likes
Antworten