Community

Antworten
Aktizia
Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2019
Nachricht 1 von 4 (573 Ansichten)

Amicron Factura 13.0

Hallo Gemeinde, ich nutze Amicron Facrura 13.0 Standard. 
Seit der Umstellung  im September auf die neuen Sicherheitsrichtlinien fundktioniert das Abrufen und Ausgleichen des Kontoauszugs über das Programm nicht mehr. Kann wer helfen, oder ist das noch Zukunftsmusik?

Antworten
0 Likes
Fildertrader
Enthusiast
Beiträge: 333
Registriert: 17.10.2019
Nachricht 2 von 4 (544 Ansichten)

Betreff: Amicron Factura 13.0

[ Bearbeitet ]

@Aktizia 

Meine kurze Recherche hat ergeben, dass es Einschränkungen gibt.

"Bitte beachten Sie, dass nur Banken unterstützt werden, die einen Abruf der Kontoumsätze mittels FinTS per PIN-Eingabe und ohne doppelte Authentifizierung (also z.B. ohne zusätzliche TAN-Eingabe) ermöglichen."

Consors hat HBCI nur halbherzig umgesetzt und verlangt diese Tan zusätzlich.

Da müßte ihr Entwicklerteam näheres dazu sagen können.

Die Firma B&S hat das implementiert, ich weiß aber nicht, ob Amicron mit denen zusammenarbeitet.

 

Antworten
0 Likes
Aktizia
Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2019
Nachricht 3 von 4 (534 Ansichten)

Betreff: Amicron Factura 13.0

Danke für die Info. Ich habe das Amicron-Team natürlich angeschrieben. Nur leider noch keine Antwort erhalten.

 

Wie schon erwähnt, es hat mal reibungslos funktioniert....

Antworten
0 Likes
Fildertrader
Enthusiast
Beiträge: 333
Registriert: 17.10.2019
Nachricht 4 von 4 (531 Ansichten)

Betreff: Amicron Factura 13.0

Ja,

vor dem September war das kein Thema. Per HBCi ging alles reibungslos.

Bis diese zusätzliche Abfrage in die div. Programmmodule eingearbeitet war, verging viel Zeit.

Consors nimmt hier aber eine Sonderstellung ein.

Per Schnittstelle müsste man keine zusätzliche Tan abfragen.

Mir ist aber letztens bei der Einsicht auf der B&S-Seite aufgefallen, dass Consors keine Verschlüsslung implementiert hat. Andere Banken haben hier mehrere.

Deswegen sage ich, dass die HBCI-Schnittstelle nur halbherzig umgesetzt wurde.

Vor PSD-2 ist das nur nicht aufgefallen.

Vielleicht können sie per CSV/Excel etwas importieren, wenn es nicht zu viele Buchungen sind.

Antworten
0 Likes