Community

Antworten
RalfBi
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 1 von 26 (2.304 Ansichten)

Starmoney Umstellung PSD2

Weiß jemand was man in Starmoney umstellen muss, damit es mit dem sicheren Verfahren arbeitet. Derzeit kann ich damit keine Überweisung mehr tätigen.

Antworten
0 Likes
Christoph70
Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 08.09.2019
Nachricht 2 von 26 (2.295 Ansichten)

Betreff: Starmoney Umstellung PSD2

Aktualisieren der Kontoinformationen funktioniert nicht. Ich kann auch kein neues Sicherheitsmedium hinzufügen. Bin auch an einer zügigen Lösung interessiert!

(Willkommen zurück in der Online-Steinzeit :-/)

Antworten
0 Likes
ThorstenBe
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 01.10.2016
Nachricht 3 von 26 (2.225 Ansichten)

Betreff: Starmoney Umstellung PSD2

Aktuell scheint die HBCI/FinTS Schnittstelle von Consors noch "defekt" zu sein.

Auch mit anderen Programmen funktioniert das Abrufen nicht.

Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2948
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 4 von 26 (2.167 Ansichten)

Betreff: Starmoney Umstellung PSD2

Laut Consors steht die Möglichkeit eines Konto Abrufs über HBCI leider noch nicht zur Verfügung (siehe hier).

 

Antworten
0 Likes
JokerClz
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 45
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 5 von 26 (1.987 Ansichten)

Betreff: Starmoney Umstellung PSD2

[ Bearbeitet ]

Ist denn HBCI tatsächlich ein solches Nischenprodukt, daß man sich nicht im Vorfeld mal mit den zwei, drei größten Anbietern zusammensetzen kann und die Prozesse abspricht und testet?

Die Targobank ist mich als Kunden letzte Woche losgeworden, nachdem dort der Depotabruf per HBCI nicht mehr funktioniert, und auch vom Kundenservice signalisiert wurde, daß das in naher Zukunft nicht umgesetzt werden wird.

Noch dazu verlangt diese Bank nun auch bei jedem Login, damit auch bei jedem Kontorundruf, eine PIN, das wäre der zweite Grund zum Wechsel gewesen. Bei Consors habe ich noch die Hoffnung, daß bei genügend Druck hier auch eine 90-Tage-Regel kommt, vom mir aus auch explizit vom Kunden zu beantragen.

CB_Stephanie
Moderator
Beiträge: 198
Registriert: 27.06.2019
Nachricht 6 von 26 (1.930 Ansichten)

Re: Betreff: Starmoney Umstellung PSD2

Hallo @JokerClz,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Unsere HBCI-Schnittstelle ist wieder erreichbar. Die Hersteller der jeweiligen Finanzsoftware müssen ihr Programm natürlich an die neuen Vorgaben der 2-Faktor-Authentifizierung anpassen und ein Update veröffentlichen, damit es auch läuft.

Es ist anzunehmen, dass die Hersteller der derzeit noch nicht funktionierenden Finanzprogramme sehr zeitnah ein Update bringen. Bei Problemen möchte ich Sie bitten, sich direkt an den jeweiligen Softwarehersteller zu wenden.

Bezüglich Ihrer Anmerkung zur 90-Tage-Regelung möchte ich Sie darauf hinweisen, dass es korrekt ist, dass die Gesetzgeber eine Abfrage vom 2. Faktor für den reinen Zugriff auf das Girokonto könnte auch nur alle 90 Tage grundsätzlich erlauben würden.

Der 2. Faktor wäre dann jedoch an unterschiedlichen Stellen dennoch wieder nötig, je nach dem was der Kunde im Online-Banking tun möchte. Die technische Umsetzung wäre damit sehr komplex geworden und hätte die Sicherheit beim Login nicht erhöht.

Damit der Login zukünftig grundsätzlich noch sicherer wird, aber dennoch einfach bleibt, haben wir uns entschieden, den 2. Faktor bei jedem Login abzufragen.

Viele Grüße

CB_Stephanie
Community-Moderatorin

Antworten
0 Likes
ds10
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 9
Registriert: 11.09.2019
Nachricht 7 von 26 (1.920 Ansichten)

Re: Betreff: Starmoney Umstellung PSD2

[ Bearbeitet ]

Das mag für das reine Online-Banking gelten. Da bei mir der HBCI/FinTS-Abruf noch nicht wieder funktioniert, weiß ich nicht wie das dort umgesetzt wurde. Aber bei einer anderen Bank wurde bisher eine TAN nur einmal abgefragt, seitdem können die Umsätze ohne weitere TAN per HBC/FinTSI abgeholt werden, obwohl im Online-Banking dort auch jedes Mal eine TAN abgefragt wird.

 

Beim Abruf per HBCI/FinTS ergibt die Erklärung daher auch keinen Sinn, da dort sowieso für jeden zusätzlichen Vorgang eine TAN benötigt wird und man eben nicht mit einer TAN zu Beginn alles erschlägt. Wenn dort jedes Mal eine TAN abgefragt wird, wenn man nur die Umsätze abrufen möchte, dann verkompliziert das die Sache enorm, da man dann pro Konto eine TAN benötigt.

Highlighted
Tom667
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 10.09.2019
Nachricht 8 von 26 (1.905 Ansichten)

Re: Betreff: Starmoney Umstellung PSD2

Offensichtlich kennen sich die betreffenden IT Leute nicht gut aus.

Zitat:

"Die Consorsbank bietet HBCI Plus mit FinTS 4.0 und dem Verfahren PIN/TAN an."

https://wissen.consorsbank.de/t5/Onlinebanking/Wie-richte-ich-die-HBCI-Schnittstelle-zwischen-meinem...


1. Was soll HBCI Plus sein? Es gibt nur z.B. HCBI 2.2?
2. FinTS 4.0? Es gibt keine, mir bekannte Bank, die dies verwendet. Eventuell könnte in Zukunft noch FinTS 4.1 kommen, was allerdings einen extremen Umstellungsaufwand bedeuten würde. FinTS 3.0 ist der Stand der Dinge.

Antworten
0 Likes
Confusious
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 62
Registriert: 09.09.2019
Nachricht 9 von 26 (1.842 Ansichten)

Re: Betreff: Starmoney Umstellung PSD2

[ Bearbeitet ]

@Tom667:

"HBCI Plus" ist offenbar Marketingsprech für "HBCI/FinTS", also das Kommunikationsprotokoll für Banking-Software (das, was bei der consorsbank zu spät upgedatet wurde, so dass Banking-Programme nicht mehr funktionierten (siehe z.B. ganz oben)). Siehe auch hier.

 

FinTS 4.0 ist eine Erweiterung des FinTS-Protokolls (XML-Format)

Antworten
0 Likes
JokerClz
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 45
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 10 von 26 (1.812 Ansichten)

Re: Betreff: Starmoney Umstellung PSD2

 

Es ist anzunehmen, dass die Hersteller der derzeit noch nicht 
funktionierenden Finanzprogramme sehr zeitnah ein Update bringen.
Bei Problemen möchte ich Sie bitten, sich direkt an den jeweiligen
Softwarehersteller zu wenden.

Sich bei Problemen an den StarMoney-Support zu wenden bringt meiner Erfahrung nach genau gar nichts. Für die sind die Consors-Kunden anscheinend genauso unwichtig, wie die StarMoney-Kunden für die Consorsbank. Ansonsten hätte man ja vorher mal Tests mit den neuen Systemen machen können.