Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Anerkannter Autor
Beiträge: 20
Registriert: 01.10.2019
Und es wird noch besser:
Der automatische Logout ist gar kein richtiger Logout, denn auf die Watchlist und schon aufgerufene Daten komme ich weiterhin. Solange, bis ich selber LOGOUT antippe!!!
0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2020

So, wie es aussieht, gibt es wohl noch keine Lösung.

Über die Homepage muss man mittlerweile bei jedem Login die Handyanmeldung wegklicken, um eine Tan vom Tangenerator eingeben zu können. Für App-Nutzer ist das vielleicht von Vorteil, aber ich habe extra einen Tan-Generator gekauft, der sich nur bei dieser Bank nutzen lässt.

Weil ich mit meinem Programm (Hibiscus 2.8.23 mit FinTS3.0) mehrere Konten abrufe, drei davon sind bei Cortal Consors, muss ich jedes mal drei TANs eingeben und das mehrmals täglich. Ich finde das ziemlich übertrieben. Weiter vorne schreibt jemand, dass die Bankdaten aktualisiert werden müssen, damit man nur noch eine TAN eingeben muss. Bei mir hilft das nicht, habe ich eine Einstellung übersehen?

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 21
Registriert: 20.11.2016
Gibt es mittlerweile eine Lösung? Ich komm mir vor wie ein Hacker wenn ich Versuche mich in externe Apps mit meinem Consorsbank Konto anzumelden.
0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2020

Es könnte demnächst wieder besser werden:

https://wissen.consorsbank.de/t5/SecurePlus/TAN-Wahnsinn-beim-Einloggen-Secure-Plus-App/m-p/93668/hi...

>>>HBCI Verbindung (FinTS)
Jeder Login muss mit Pin und TAN freigegeben werden.
Voraussichtlich erfolgt ab Mitte März die Umstellung auf die 90-Tage Regelung.<<<

0 Likes
Antworten