Ist meine Kontonummer auch meine Depotnummer?

gestartet von ‎12.12.2013 21:21 , bearbeitet ‎07.12.2014 02:10 (16.890 Ansichten)

Nein, bitte geben Sie bei Überweisungen zugunsten Ihres Consorbanks Kontos immer Ihre Kontonummer und nicht Ihre Depotnummer an. Für Depotüberträge Ihrer Werpapierpositionen geben Sie bitte Ihre Depotnummer an. Es kann sonst keine Verbuchung erfolgen und der eingehende Betrag muss auf das Auftraggeberkonto zurücküberwiesen werden.