Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Wie nutze ich das Fremdwährungskonto als Verrechnungskonto für Wertpapieraufträge?

Wenn ein Wertpapier die gleiche Fremdwährung wie Ihr Währungskonto hat, können Sie dieses als Verrechnungskonto angeben. Dabei erteilen Sie die Order an einem internationalen Börsenplatz und wählen dann Ihr Währungskonto in der jeweiligen Währung als Abrechnungskonto aus.


Hinweis: Sie können Ihr Währungskonto nicht überziehen. Prüfen Sie am besten vor einer Order, ob Ihr Währungskonto ausreichend gedeckt ist.

War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein
100 % hilfreich (6/6)