Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Wie kann ich die Einstellungen meiner Kreditkarten ändern?

Bei der Consorsbank haben Sie Ihre Visa Card und Visa Card Gold voll im Griff: Zahlungsfunktionen verwalten, Karte vorübergehend sperren und entsperren, Ihre Kartenlimits selbst verwalten sowie eine neue Karte bestellen und die alte endgültig sperren.


Jetzt Kartenfunktionen einstellen.

 

All diese Funktionen finden Sie außerdem in der Consorsbank App: im Menü „Meine Finanzen“ im Reiter „Kreditkarten“.

 

Apple StoreGoogle Play

 

Zahlungsfunktionen verwalten

Verwalten Sie wo und wie Sie mit Ihrer Visa Card und Visa Card Gold bezahlen wollen.

 

  • Ländereinstellungen:
    Legen Sie fest, in welchen Ländern Sie Ihre Visa Card oder Visa Card Gold vor Ort für Kartenzahlungen und Bargeldabhebungen einschränken möchten.
  • kontaktlos bezahlen:
    Wenn Sie diese Funktion ausschalten, sind kontaktlose Zahlungen mit der Karte nicht möglich. Auch Apple Pay und Google Pay sind damit abgeschaltet. Sie zahlen in Geschäften wie gewohnt mit Ihrer Karte und Unterschrift oder PIN.
  • Bargeld abheben:
    An Geldautomaten können Sie kein Bargeld abheben, wenn Sie diese Funktion ausschalten. Auszahlungen an der Supermarktkasse sind weiterhin möglich.
  • online bezahlen:
    Das Bezahlen von Einkäufen und Dienstleistungen im Internet ist mit Ihrer Kreditkarte nicht möglich, wenn Sie diese Funktion deaktivieren. Auch Zahlungen im Internet mit Apple Pay oder Google Pay sind damit abgeschaltet. Ausgenommen davon sind Abonnement-Zahlungen (z. B. Netflix).
  • in Geschäften bezahlen:
    Ihre Karte kann in Geschäften nicht zum Bezahlen und für Auszahlungen von Bargeld an der Kasse verwendet werden, wenn Sie diese Funktion deaktivieren. Das betrifft sowohl die Zahlung mit der Karte als auch das Zahlen in Geschäften mit Apple Pay oder Google Pay.

 

Kreditkarte vorübergehend sperren:

Sperren Sie vorübergehend Ihre Visa Card und Visa Card Gold jederzeit selbst.

 

Die Sperre greift sofort für folgende Aktionen:

  • kontaktloses Bezahlen mit der Karte
  • mobiles Bezahlen mit Apple Pay oder Google Pay
  • Bargeld abheben
  • online bezahlen (mit der Karte und mit Apple Pay oder Google Pay)
  • in Geschäften bezahlen


Sie erkennen die gesperrte Karte am Schloss-Symbol im Menü „Meine Karten“ oder in der App im Reiter „Kreditkarten“. Während die Sperre aktiv ist, können Sie keine weiteren Einstellungen vornehmen. Die Karte bleibt gesperrt, bis Sie selbst die Sperre wieder aufheben.

 

Heben Sie die vorübergehende Sperre jederzeit selbst wieder auf. Anschließend nutzen Sie Ihre Karte wie gewohnt.

 

Neue Karte bestellen:

Bestellen Sie aus einem der folgenden Gründe eine neue Visa Card und Visa Card Gold einfach selbst.

 

  • Defekt
    Wenn Ihre Karte nicht mehr funktioniert. Die Kartennummer und PIN bleiben gleich.
  • Kartenverlust
    Wenn Ihre Karte nicht mehr auffindbar ist. Es wird eine neue Kartennummer und eine neue PIN vergeben. Ihre alte Karte wird aus Sicherheitsgründen gesperrt.
  • Diebstahl/ Missbrauch
    Wenn Ihre Karte gestohlen wurde oder es verdächtige Transaktionen gab. Es wird eine neue Kartennummer und eine neue PIN vergeben. Ihre alte Karte wird aus Sicherheitsgründen gesperrt. Melden Sie den Diebstahl umgehend der Polizei.


Ausgabelimit verwalten:

Stellen Sie ein individuelles monatliches Ausgabelimit für Ihre Karte ein. Es begrenzt die Summe aller Transaktionen Ihrer Karte auf einen von Ihnen festgelegten Betrag. Ausnahme: abgebuchte Abonnements (wie zum Beispiel von Netflix) werden vom Ausgabelimit nicht erfasst.

 

Das Ausgabelimit gilt jeweils für einen Kalendermonat – vom 1. bis zum 30./31. des Monats.

 

Wenn Sie Ihr Ausgabelimit während des Monats festlegen oder ändern, gilt das neue Ausgabelimit für den Rest des Monats bis zum 30./31. Darunter fallen alle nach der Festlegung/Änderung folgenden Transaktionen.

 

Sie besitzen eine Visa Card Gold, die jeweils am 15. des Monats abgerechnet wird? Auch bei Ihnen gilt das Ausgabelimit immer für einen vollen Kalendermonat vom 1. bis zum 30./31. des Monats.

War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein
67 % hilfreich (18/27)