Ihre Ideen. Ihre Bank.

längere Zeiten ohne automatische Ausloggung

Status: Zur Diskussion
von am ‎18.11.2019 10:27

Liebes Consorsteam,

 

die Loggoutzeiten, ob gesetzlich vorgeschrieben oder nicht, sind so nicht praktikabel umgesetzt!!!! Wenn man seine Umsätze durchsehen will, wenn man sich Aktienchatverläufe ansieht etc. kann dies schon mal länger als 5 min dauern. Selbst bei der Eingabe einer Überweisung ist es mir schon passiert. Eben noch schnell nochmals die IBAN gesucht, schon ist man raus und darf alles wieder von vorne eingeben. Ein Witz! Selbst wenn man scrollt, wird man als inaktiv ausgeloggt. Das ist so ärgerlich, als ob uns nicht mit dem neuen Tanverfahren schon genug Lebenszeit gestohlen wird. Sorry, unbedingt technisch nachzubessern und kundenfreundlicher und praktikabler gestalten! Das müsste doch auch für Consors möglich sein. Bitte nicht immer auf dem vorgeschriebenen Gesetz, als Ausrede, ausruhen sondern handeln!!! Ich wäre sehr dankbar! Machen Sie das Traden, Onlinebanking wieder kundenfreundlicher.

Kommentare
von
am ‎20.11.2019 18:55

Vollste Zustimmung ohne Praxis erdacht!

von
am ‎22.11.2019 08:14

Längere Log-In-Zeiten:  ebenfalls vollste Zustimmung...

Hier ist ein Zuviele einfach zu viel !

Unbedingt hier kundenfreundlicher aggieren und als praktikabel umsetzen !

von
am ‎23.11.2019 10:16

volle zustimmung,müßte unbedingt geändert werden.

von
am ‎06.01.2020 10:38

@VV 

[...] Selbst bei der Eingabe einer Überweisung ist es mir schon passiert. [...]

Nach der PSD2 Richtlinie MUSS, sobald man eine Zahlungsverkehrsfunktion nutzen will, ein Logout nach 5 Minuten Inaktivität erfolgen. Um z.B. eine Überweisung tätigen zu können, muss man sich zuvor mit einem TAN anmelden und dann gilt immer das 5 Minuten Timeout. Wenn ich mich richtig erinnere, sind von dieser Regel nur Konten ausgenommen, bei denen man nur auf ein eigenes Referenzkonto überweisen kann, das per SCA geschützt ist. Bei Consors gibt es eine solche Einschränkung nicht.

 

von
am ‎29.04.2020 12:40

Bitte ermöglichen, dass der Countdown deutlich länger als 5 Minuten sein darf.

 

Sofern es der Consorsbank nicht "geheuer" erscheint, den Countdown automatisch für alle Nutzer zu verlängern, könnte in den privaten Einstellungen ja eine Möglichkeit zugefügt werden, dass der Nutzer den Countdown in gewissen Grenzen selbst einstellen kann (eine solche Änderung auch gerne mittels TAN bestätigen lassen).

 

Als Standardlänge ("Default") könnten ja weiterhin die 5 Minuten bleiben (für Nutzer, die ihre Einstellungen nicht ändern).