Ihre Ideen. Ihre Bank.

Neue Nachricht
Das Banking von morgen: Wie kann es aussehen?

Produkte bewerten, Preise und Leistungen vergleichen, Communities um Rat fragen. Im Internet ist dies alltäglich. Bei Ihrer Bank jedoch nicht. Oder haben Sie sich bereits ausführlich mit unserer Community zum Thema Altersvorsorge ausgetauscht?

Wir möchten Ihnen Funktionen und Services bieten, die Sie auf anderen Webseiten finden und alltäglich nutzen. Die Bewertungsfunktion für unsere Produkte ist bereits ein Anfang.

Welche weiteren Funktionen helfen Ihnen Bankprodukte transparent darzustellen und vergleichbar zu machen? Wie können wir Sie dabei unterstützen sich mit Ihrem finanziellen Alltag intensiver auseinanderzusetzen?

Helfen Sie mit. Gemeinsam gestalten wir die Consorsbank.

Hiermit möchte ich anregen, dass die App: „Secure Plus Generator“ auch direkt von der Consors Internetseite herunter geladen werden kann.


Das könnte dann so aussehen, dass man das Betriebssystem (z.B.Android) auswählt und anschließend per Button den entsprechenden Download startet. Darauf hin, erhält man die entsprechende .apk - Installationsdatei, mit der man auf seinem Smartphone die App installiert. Fertig.

 

Vorteil: auch diejenigen, die keine Google Tools benutzen und somit auch keinen Google App-Store benutzen, hätten Zugang zur Consors App.

 

Kritik an der bisherigen Vorgehensweise:
es ist kaum zu vermitteln, dass eine App mit deutlich größerem Funktionsumfang als ein Tan-Generator kostenlos angeboten wird wogegen der Tan-Generator ca. 25 € kosten soll.
Warum werden die Entwicklungskosten dieser App nicht ebenso umgelegt? Hier werden eindeutig falsche Anreize gesetzt!

Wollen wir uns in Zukunft völlig abhängig von Google oder Apple (sogar beim Banking) machen? So stelle ich mir einen Einstieg in das Online-Banking der Zukunft jedenfalls nicht vor!

Status: Keine Umsetzung
0 Likes

Ich habe ein Tablet, das unter Windows läuft. Leider kann ich Secure Plus nicht auf dem Gerät installieren, weil diese App nur unter Android oder Apple läuft. Ich habe zwar ein Android-Smartphone, aber die Gefahr, es einmal unterwegs mit dieser Sicherheitsapp zu verlieren, ist groß. Also lieber Tablet zuhause oder anderer Windows-PC. Schließlich sind die auch unter LAN oder W-Lan zu erreichen.

Status: Keine Umsetzung

mobile TAN und SMS

Status: Keine Umsetzung
von am ‎01.10.2019 21:13

Wie wäre es, das mobile TAN- Verfahren einfach weiter zu benutzen?

Denn:

Die App ist eine Web-Anwendung! Nur mit Internet funktionsfähig! Sämtliche Vorteile der SMS sind mit der App verloren! Und die Kontaktdaten werden auch noch mittels erzwungenem Zugriff ausgespäht!

Das Gesetz verbietet dieses nicht!!!

Status: Keine Umsetzung

Aktuell wir die Möglichkeit TouchID und FaceID zu verwenden in der SecurePlus App auf iOS  lahmgelegt, sobald mehrere Benutzer/Bankzugänge angelegt wurden. Dadurch muss man für jede generierte TAN erst noch die jeweilige SecurePlus-PIN eingeben und der ganze Vorgang wird noch umständlicher.

TouchID und FaceID sollten daher auch für mehrere SecurePlus-Benutzer aktiv bleiben.

Status: Keine Umsetzung
0 Likes

SecurePlus App - Querformat

Status: Keine Umsetzung
von Inaktives Mitglied am ‎19.09.2019 15:53

Da man ja vermutlich nicht drumrumkommt. Wenn die App nicht nur im Hochformat läuft, wäre das schön.

Status: Keine Umsetzung

Da man sich ja bei jedem Login mit einer TAN verifizieren muss und man auch auf dem Handy Banking macht (APPS), wäre es auch sinnvoll wenn man diese sehr kurze (8 Stelligen) TAN aus der APP kopieren kann, damit man diese im nächsten Fenster einfügen kann. Sonst muss man sich jedes mal die TAN auf dem Zettel notieren! 

Status: Keine Umsetzung
0 Likes

GWG

Status: Keine Umsetzung
von am ‎19.08.2019 15:53

Verbesserung der Identifizierung von neu zu eröffnenden Konten und Depots.

Es gibt leider Kunden, die mit gefakten Ausweisen Konten eröffnen und dann in Social Media mit dem gleichen Passfoto unter einem anderen Namen auftreten.
Das System muss automatsich erkennen, wenn ein solcher Ausweis vorgelegt wird.

Status: Keine Umsetzung
0 Likes

Visa Card: Weltweit kostenlos Bargeld abheben!!

Status: Keine Umsetzung
von am ‎29.06.2019 10:39 - zuletzt bearbeitet am ‎30.06.2019 16:48  von

Bei der anderen Banken wird diese Möglichkeit angeboten. Zum Beispiel könnte man ja eine Bedingung setzen, wenn z.Bsp. in drei unmittelbar vorangegangenen Monaten jeweils ein Geldeingang von mindestens 700 Euro auf dem Girokonto eingegangen sind. Gerade wenn man viel ausserhalb der EU reist, wäre das eine tolle Option.

Status: Keine Umsetzung