Ihre Ideen. Ihre Bank.

Neue Nachricht
Automatische Benachrichtigungen: Worüber möchten Sie informiert werden?

Kontostand, Abbuchungen, Gutschriften, Erinnerungen und vieles mehr. Automatische Benachrichtigungen dieser Art sollten ebenso zum täglichen Online-Banking gehören, wie Ihre PIN- und TAN-Nummern.

Aber worüber genau Sie informiert werden möchten – und ob das per E-Mail, per SMS oder lieber über ein zentrales System auf der Consorsbank Webseite kommuniziert werden sollte –, wissen Sie selbst am besten.

Helfen Sie mit. Gemeinsam gestalten wir die Consorsbank.

Information zur Kartensperrung

Status: Idee in Umsetzung
von FotoGraf am ‎10.05.2015 09:50

Ich habe ein Schreiben per Post bekommen, in dem der Absender "worldline e-payment services" behauptet, Dienstleister der Consorsbank für die Ausgabe von EC-/Kreditkarten zu sein.

Man habe den Verdacht, dass meine "Kartendaten für betrügerische Zwecke missbraucht bzw. weitergegeben worden sind". Die Karte habe nun einen Rückrufstatus und ich erhalte eine neue Karte.

Es ist eine Rückrufnummer angegeben, aber die kann ja überall hin führen.

 

Nach Klärung mit Ihrem Kundenservice ist das Schreiben echt.

 

Hätte ich eine solche Information per eMail erhalten, hätte ich darüber gelächelt und sie als Spam gelöscht.

 

Es wäre toll, wenn solche Schreiben, oder zumindest die Info darüber, zusätzlich in den Benachrichtigungen im persönlichen LogIn-Bereich zu finden wären. Dann könnte man sicher sein, dass die Nachricht wirklich von der Consorsbank kommt.

 

Status: Idee in Umsetzung

Hallo @FotoGraf,

 

vielen Dank für Ihren sinnvollen und nachvollziehbaren Verbesserungsvorschlag!

 

Wir haben in einem Projekt geplant eine bessere Datenübermittlung herzustellen, so dass die Kartensperre für Sie auch online ersichtlich ist, wenn Sie den Brief erhalten. Ein genauer Umsetzungstermin steht allerdings noch nicht fest.

 

Wir halten Sie gerne an dieser Stelle auf dem Laufenden.

 

Viele Grüße aus Nürnberg
Diana
Community Moderator