Ihre Ideen. Ihre Bank.

Neue Nachricht
Das Banking von morgen: Wie kann es aussehen?

Produkte bewerten, Preise und Leistungen vergleichen, Communities um Rat fragen. Im Internet ist dies alltäglich. Bei Ihrer Bank jedoch nicht. Oder haben Sie sich bereits ausführlich mit unserer Community zum Thema Altersvorsorge ausgetauscht?

Wir möchten Ihnen Funktionen und Services bieten, die Sie auf anderen Webseiten finden und alltäglich nutzen. Die Bewertungsfunktion für unsere Produkte ist bereits ein Anfang.

Welche weiteren Funktionen helfen Ihnen Bankprodukte transparent darzustellen und vergleichbar zu machen? Wie können wir Sie dabei unterstützen sich mit Ihrem finanziellen Alltag intensiver auseinanderzusetzen?

Helfen Sie mit. Gemeinsam gestalten wir die Consorsbank.

0 Likes

Es sollte zukünftig möglich sein seine PIN selbst zu bestimmen und auch ändern zu können. Zudem sollte man während der Vertragslaufzeit die Chance haben zwischen verschiedenen Kreditkartenarten zu wechseln, z.B. Charge, Revolving etc.

 

Status: Duplikat

Hallo @mghal,

                                                                                                                     

herzlichen Dank für Ihre Idee!

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bereits eine sehr ähnliche (bzw. gleiche) Idee von einem anderen Community Mitglied vorgeschlagen wurde. Daher mussten wir Ihre Idee als Duplikat markieren. Sie können die ursprüngliche Idee hier einsehen. Außerdem können Sie über die Idee abstimmen oder Kommentare hinterlassen.

 

Viele Grüße aus Nürnberg

Sonja 

Community Moderator

0 Likes

V PAY mit PayWave

von thesimon am ‎16.08.2015 19:02 - zuletzt bearbeitet am ‎28.03.2017 15:56 von

Hallo!

 

Ich benutze fast immer nur meine VISA Karte und so gut wie nie meine Girocard, deshalb wäre es sehr gut wenn die VPAY-Karte eine Paywave-Funktion hätte und man sie bis 25€ ohne PIN benutzen könnte.

 

Grüße Simon

0 Likes

Sehr geehrte Bankmitarbeiter und User,

 

ich bin seit 3 Monaten Kunde bei der ConsorsBank.

z.Zt. bin ich mit dem Handling zur Änderung des Transaktionslimits nicht zufrieden.

Ich kann das Limit per eTAN reduzieren und muss bei einer Erhöhung den unüblichen

Postweg wählen.

 

In Anlehnung an die Gepflogenheiten anderer Onlinebanken schlage ich Ihnen vor,

auch die Erhöhung von Limiten per TAN-Generator oder per eTAN zu ermöglichen.

Hierdurch kann der User aus Sicherheitsgründen seine Limits nierdrig halten und

für die Sonderfälle online erhöhen und nach Abwicklung der Transaktion sofort wieder

reduzieren.

 

Neben dem Vorteil für den User spart die ConsorsBank Verwaltungsaufwand.

 

mfg

didi4321

 

Status: Keine Umsetzung

Hallo @didi4321,

 

vielen Dank für Ihre Anregung!

 

Wir verstehen natürlich, dass die Erhöhung des Transaktionslimits mit einem gewissen Aufwand für Sie verbunden ist. Der Prozess zur Limit-Erhöhung dient allerdings Ihrer Sicherheit.

 

Wenn es möglich wäre, diese Limits online zu ändern, wäre im Betrugsfall der zusätzliche Sicherheitsmechanismus "Überweisungslimit" völlig außer Kraft gesetzt, sollte es Betrügern gelingen, an Ihre Zugangsdaten zu kommen.

 

Aus Sicherheitsgesichtspunkten können wir diesen Vorschlag daher nicht umsetzen.

 

Viele  Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

0 Likes

Rechnungsmanagement

Status: Idee in Prüfung
von am ‎04.08.2015 12:06

Mein Vorschlag ist im Grunde eine Erweiterung des Finanzplaners.

 

Man hat ja mit einer Vielzahl von Rechnungen zu tun, die regelmäßig fällig sind. Monatlich, im Quartal, jährlich. Zum Beispiel Sportverein, Versicherungsbeiträge, usw.

 

Teilweise werden diese Beiträge per Lastschrift eingezogen, teilweise muss man sie auch selbst überweisen. Damit ich hier den Überblick behalte, habe ich eine Liste angelegt mit allen wiederkehrenden Verpflichtungen.

 

Der Finanzmanager könnte eine Erweiterung für zu zahlende Rechnungen, Beiträge bekommen. Wenn man die Daten einmal eingegeben hat, würde er einen daran erinnern, einen fälligen Vereinsbeitrag zu bezahlen (das könnte dann mit einem Bestätigungs-Klick und der Eingabe der PIN an Ort und Stelle geschehen) oder er würde einen „warnen", dass zum Anfang des kommenden Monats der Einzug eines jährlichen Versicherungsbeitrages ansteht und man weniger Geld zur Verfügung hat.

Status: Idee in Prüfung

Hallo @frankbernhard,

 

vielen Dank für Ihre Anregung!

 

Voraussichtlich bis Mitte 2016 soll der Finanzplaner überarbeitet werden. Ich habe Ihren Vorschlag an das Projektteam weitergegeben. Die Kollegen haben mir signalisiert, dass sie gerne Ihre Idee mit in die Themenliste aufnehmen und prüfen, ob sie im Rahmen des Projektes mit umgesetzt werden kann.

 

Sobald ich weitere Neuigkeiten dazu erfahre, informiere ich Sie an dieser Stelle!

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

0 Likes

Ich benutze seit kurzem die Consors Homepage zum Onlinebanking. Bei den ersten Überweisungen habe ich die Vorlagen auch gespeichert.  Ich würde es sehr begrüßen, wenn es möglich wäre, meine bereits vorhandenen zahlreichen Vorlagen aus Starmoney 9 auf meinen Account zu übertragen.

Status: Idee in Prüfung

Hallo @miraxx,

 

vielen Dank für Ihre Anregung!

 

Zum Thema HBCI haben wir bereits sehr viele Ideen und Wünsche von unseren Kunden und Mitgliedern erhalten. Die verantwortliche Abteilung prüft derzeit, wie sich die Consorsbank zukünftig im HBCI Umfeld strategisch aufstellen wird. Gerne wird Ihr Vorschlag in der Prüfung auch mit berücksichtigt!

 

Wir halten Sie an dieser Stelle zu den weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden!

 

Herzliche Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

0 Likes
Hallo,

lesen kann man viel Interessantes, überlesen aber auch. ;-)

In der Eingabe-Maske zum LogIn/Anmeldung wäre ein Hinweis gut,
dass die Pin nur 5-stellig sein und kein Sonderzeichen beinhalten darf und
aus Groß- oder Kleinbuchstaben besten kann.

Gruß,
Britta

Status: Keine Umsetzung

Hallo @Sarah-Faye,

 

die von Ihnen vorgeschlagenen Hinweise finden Sie bereits auf der Website, wenn Sie Ihre PIN ändern.  Konkret im eingeloggten Bereich „Mein Konto & Depot“ unter Verwaltung -> Sicherheit -> PIN-Verwaltung.

 

Da die PIN nur in diesem Bereich, nicht aber in der Login-Maske geändert werden kann, ist die Erwähnung dieser Hinweise nicht erforderlich.

 

Herzlichen Dank dennoch für Ihre Anregung!

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

0 Likes
Hallo,

im Online-Depotwechselprozess wäre eine Angabe hilfreich, dass eine längere Depotnummer bei der Fremdbank nur 10-stellig eingegeben werden kann.

Lösung:
Entweder man ergänzt das ausgedruckte Formular oder... die Consorsbank erweitert die Möglichkeit der Eingabe um weitere Stellen. :-)

Gruß,
Sarah-Faye
Status: Idee in Prüfung

Hallo @Sarah-Faye,

 

vielen Dank für Ihre Anregung!

 

Nach Prüfung durch die verantwortliche Abteilung muss ich Ihnen mitteilen, dass die Idee sehr gut aufgenommen und für sinnvoll erachtet wurde. Leider ist es intern aber aufgrund der aktuellen Projektsituation nicht möglich, diese zu realisieren, da das doch einen erheblichen Aufwand mit sich brächte, der Nutzen auf der anderen Seite aber nur einem kleinen Kundenkreis zugutekommen würde.

 

Ihre Idee haben wir gerne in unseren Ideenspeicher aufgenommen. Gerne halten wir Sie informiert, sollte sich an der Ausgangssituation etwas ändern!

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Diana

Community Moderator

0 Likes

Fremdwährungskonten

Status: Keine Umsetzung
von Sarah-Faye am ‎19.07.2015 15:16

 

Hallo,

 

die Fremdwährungskonten sind auf der HP und dem Reiter 'Sparen und Anlegen' nur schwer zu finden.

Außerdem sollte gerne unter der Kursbeschreibung der Hinweis gegeben werden, dass die Einbuchung von Dividenden/Erträgen und Abrechnung von WP-Käufen/Verkäufen in gleicher Währung KOSTENFREI möglich ist. Ein echtes highlight, wie ich finde!

 

Gruß,

Sarah-Faye

Status: Keine Umsetzung

Hallo @Sarah-Faye,

 

vielen Dank für Ihren Vorschlag, die Fremdwährungskonten etwas prominenter zu bewerben.

 

Schön zu erfahren, dass Ihnen unser Angebot zusagt. Allerdings handelt es sich bei der Platzierung um eine bewusste geschäftspolitische Entscheidung. Wir bieten diese Möglichkeit zur Abrundung des Angebotes, haben aber hierfür einen sehr hohen Aufwand und einen geringen Ertrag. Daher bleibt dieses Angebot ein Nischenangebot. Aus diesem Grund können wir Ihre Idee leider nicht umsetzen.

 

Viele Grüße aus Nürnberg

Diana

Community Moderator