Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 02.06.2021

Hi,

ich habe 2 ETF Sparpläne, da klappt es auch gut. Es wird automatisch von meiner externen Bank auf das Verrechnungskonto Geld überwiesen und anschließend vom Verrechnungskonto  ins ETF Sparplan eingezahlt.

 

Jetzt habe ich zusätzlich einen Aktien Sparplan errichtet und da wird es nicht automatisch abgezogen. Wird einfach vom Verrechnungskonto eingezogen bis ich im minus lande. Vor allem nervt es mich das ich dann selber überweisen muss.

Ist es weil das eine ETF und das andere Aktien sind?? Aber sind ja beides Sparpläne!

Oder habe ich irgendwas vergessen? Weil die Erstellung der ETF Sparpläne schon einige Jahre her ist

0 Likes
2 ANTWORTEN 2

Enthusiast
Beiträge: 423
Registriert: 17.02.2017

Hallo @Dilehma 

dazu musst Du „nur“ in den Sparplan-Details das Einzugskonto ändern. Wenn Du bei der Neuanlage eines Sparplans nichts (anderes) festlegst bzw. eingibst, wird als Standard das Verrechnungskonto „eingetragen“. Einfach Ändern und alles wie gut 


Enthusiast
Beiträge: 475
Registriert: 14.11.2016

Ich kann @pm2006 nur zustimmen.

 

Du kannst in den Sparplandetails jederzeit die Bankverbindung ändern, von dem die monatliche Rate eingezogen werden soll.

0 Likes
Antworten